Gesunde Jause Gesundheit

Minister Stöger: Gütesiegel für Schul-Buffets

Gesunde Jause

Stöger, AHS-Direktorin Niedermayer, Betreiber Fuchs

Gesunde Jause

Stöger, AHS-Direktorin Niedermayer, Betreiber Fuchs

Jedes fünfte Kind in Österreich ist zu dick. Logische Gegenrezepte: mehr Bewegung und ausgewogenere Ernährung. Deshalb startete Gesundheitsminister Alois Stöger Anfang des Jahres ohne viel Tamtam die Aktion "Unser Schulbuffet".

Das Konzept: Betreiber werden durch Diätologen und Ernährungswissenschafter des Ministeriums beraten, wie sie ihren Warenkorb gesünder gestalten – ohne dabei wirtschaftliche Einbußen zu erleiden.
"Das Interesse ist riesig", freut sich Stöger jetzt gegenüber Heute. Zum heutigen Schulstart in Ostösterreich bieten schon 140 Buffet-Anbieter (erhalten Gütesiegel) eine gesündere Jause an. Rund 100.000 Schüler profitieren.

+++ Zum Schulstart: "Heute" & ÖAMTC verschenken Warnwesten! +++


Verändert wird vor allem die Rezeptur. Statt Semmeln gibt es Gebäck mit hohem Schrot- und Kornanteil, statt der fetten Salami kommt Putenschinken hinein. Sind an einer Schule Pommes der Verkaufshit, wird auf Karottensticks umgestellt. Erstaunlich: Schüler und Betreiber melden positives Feedback.

"Dicksein ist keine physiologische Eigenschaft, es ist eine Weltanschauung", schrieb Kurt Tucholsky. Mit den neuen Buffets hat jeder Schüler die Wahl …

Infos: www.unserschulbuffet.at


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Gesundheit (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel