Motivation ohne Beziehungsstress Gesundheit

10 wirksame Diät-Tricks für Ihren Partner

10 wirksame Diät-Tricks für Ihren Partner

(© Fotolia)

Paar Essen
Was tun, wenn ein Partner zunimmt und - bei aller Liebe - sich immer mehr gehen lässt, statt Diät zu machen? Da ist die Beziehungskrise vorprogrammiert. Zehn Tipps, wie Sie ihn zum Abnehmen motivieren können!
  • Konkurrenz: Gemein, aber effektiv: Bewundern Sie schlanke Schauspieler(innen) oder Bekannte. Erzählen Sie ihrem Partner, wie sehr Sie schlanke Menschen bewundern.
  • Fotos: "Erinnerst du dich noch, Schatz, wie das damals in Italien war...?" Gemein, aber es wirkt: Ziehen Sie alte Fotoalben aus der Lade und halten Sie sie Ihrem Partner unter die Nase. Ihr Partner wird sich giften, dass er/sie zugenommen hat.
  • Vorbild: "Schatzi, ich gehe joggen." Konkurrenz belebt die Motivation! Überlassen Sie Ihrem Partner die Wahl, zu welcher Sportart er greift. Am einfachsten ist ein Fitnessstudio, weil dort die Sportmöglichkeiten am abwechslungsreichsten sind.
  • Mittelsmann: Statt selbst Kritik zu üben könnten Sie einen gemeinsamen Freund bitten, tätig zu werden. Wenn Ihr Partner Sie dann fragt: "Schatz, stimmt es, dass ich zugenommen habe?", müssen Sie dann gleichzeitig trösten und motivieren. "Das stimmt, aber wir kriegen das schon hin. Mit Sex zum Beispiel".
  • Ehrlichkeit: Egal, Ob Sie selbst zugenommen haben, oder nicht: Jammern Sie Ihrem Patrtner vor, Sie seien zu dick, und, dass Sie sich nicht mehr so wohlfühlen, wie am Anfang der Beziehung. Möglicherweise nützt Ihr Partner die Gelegenheit, um sich ebenfalls seine überflüssigen Kilos einzugestehen.
  • Einkaufen: Kaufen Sie nur gesunde, nicht dick machende Lebensmittel. So ist Ihr Partner nicht versucht, aus dem Kühlschrank zu naschen. Vermeiden Sie den Kauf von Süßigkeiten!
  • Sex: Wenn Ihr Partner weder Sex in der Badewanne, noch auf dem Küchentisch, sondern nur noch im Dunklen Bett fordert, sagen Sie ihm, dass Sie Lust auf andere Orte haben. Wahrscheinlich fühlt sich Ihr Partner nicht mehr sexy. Vielleicht ist das für ihn Grund zum Abnehmen. Wünschen Sie sich einen Spiegel über dem Bett. Ihr Partner wird sich unwohl fühlen, sich beim Sex nackt zu sehen.
  • Plus/Minus: Sagen Sie Ihrem Partner, was Ihnen an ihm/ihr gefällt und danach, was Ihnen missfällt, eben das Übergewicht.
  • Literatur: Lassen Sie Diät-Literatur rund um das Thema Abnehmen offen rumliegen. Es mag ein Wink mit dem Zaunpfahl sein, aber so kann Ihr Partner selbst entscheiden, ob er das liest oder weiter ignoriert.
  • Rücksicht: Wenn Sie essen können, was Sie wollen, ohne ein Gramm zuzunehmen, essen Sie trotzdem nur wenig und gesunde Dinge in seiner Gegenwart. Süßigkeiten nur, wenn Sie allein sind. Kochen Sie gesunde Mahlzeiten für Ihren Partner, kaufen Sie bewusster und besser ein und achten auch im Restaurant auf eine ausgewogenere Ernährung.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Gesundheit (10 Diaserien)