Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

20.09.2012

Reaktion eines Hirnareals

Opiumähnliche Substanz weckt Schoko-Gier

Schokolade

Allein schon beim Anblick von Schokolade setzt ein kleines Gehirnareal eine opiumähnliche Substanz frei, das uns sagt "Iss!" (© AFP)

US-Forscher haben herausgefunden, was Schokolade so unwiderstehlich macht: Schon beim Anblick und dann auch beim Verzehr der Süßigkeit setzt ein kleines Gehirnareal eine opiumähnliche Substanz frei, das Enkephalin. Dieses löst im Gehirn eine Art "Iss jetzt"- und "Iss mehr davon"- Befehl aus.

Dies wurde bei einem Experiment mit Ratten festgestellt, bei denen der Enkephalin-Gehalt im Gehirn anstieg, sobald sie Schokolade vor sich sahen und zu fressen begannen. Injizierten die Forscher den Tieren in einem Folgeversuch eine kleine Menge Enkephalin in das Hirnareal, das sogenannte dorsale Neostriatum, schlangen die Ratten anschließend sogar doppelt so viel Schokolade in sich hinein als normalerweise.

Schokoverzehr wie Drogenkonsum
"Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Enkephalin nicht nur bei Ratten, sondern auch beim Menschen übermäßiges Essen und Suchtverhalten antreibt", sagt Erstautorin Alexandra DiFeliceantonio von der University of Michigan in Ann Arbor. Der Signalstoff werde beim Anblick von Schokolade und möglicherweise auch anderer süßer und fetthaltiger Nahrung ausgeschüttet. Dies geschehe im gleichen Hirnareal, das auch aktiv wird, wenn Drogensüchtige andere beim Drogenkonsum beobachten oder Übergewichtige Nahrung sehen.

Das schwarze Gold
Die Ausschüttung des Enkephalins in diesem Hirnareal steigere indes nur die Gier der Ratten auf die Schokolade. Den Tieren habe die Schokolade dabei nicht besser geschmeckt als sonst, wiesen die Forscher in einem weiteren Versuch nach. Sie wollten einfach nur schnell und viel davon fressen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Menschen die wenig schlafen werden dick

Veränderte Aktivität des Gehirns

Menschen die wenig schlafen werden dick

Das sind die größten Küchengeheimnisse

Weinen vom Zwiebel und Co.

Das sind die größten Küchengeheimnisse

Warum uns Schlafmangel dicker macht

Veränderte Gehirn-Aktivität

Warum uns Schlafmangel dicker macht

Hier wächst ein Mini- Gehirn im Reagenzglas

Von Wiener Forschern gezüchtet

Hier wächst ein Mini- Gehirn im Reagenzglas

Erfahrungen lassen Hirnzellen sprießen

Aktives Leben - Demenz vermeiden

Erfahrungen lassen Hirnzellen sprießen

Saumäßiger Protest gegen die Gier

"Marie ist ein Schwein"

Saumäßiger Protest gegen die Gier

Polizei fahndet nach Schokoladendieb

Täter attackierte Detektiv

Polizei fahndet nach Schokoladendieb

Studie: Autisten vermeiden Blickkontakt

Überreaktion im Gehirn

Studie: Autisten vermeiden Blickkontakt

Menschen mit Hirn- Schäden sind selbstloser

Areal Amygdala beeinflusst das

Menschen mit Hirn- Schäden sind selbstloser

"Finanzhaie richten die Welt zugrunde"

Top-Experte Karl Wagner

"Finanzhaie richten die Welt zugrunde"

Forscher züchten Gehirnzellen aus Urin

Medikament gegen Alzheimer?

Forscher züchten Gehirnzellen aus Urin

Chips machen süchtig & dick

Lustzentrum im Gehirn aktiv

Chips machen süchtig & dick

Computer-Gehirn löst eigenständig Aufgaben

Millionen simulierter Zellen

Computer-Gehirn löst eigenständig Aufgaben

Geburtsgewicht beeinflusst Gehirngröße

Aber nicht Gehirnleistung

Geburtsgewicht beeinflusst Gehirngröße





TopHeute


Body Mass Index

Geben Sie Ihre Körpergröße in cm ein

Geben Sie Ihr Gewicht in kg ein

Geben Sie Ihr Alter ein

Wählen Sie Ihr Geschlecht aus

Männlich
Weiblich