Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Milo Moiré legte nackt Eier

Kunst-Performance

Milo Moiré legte nackt Eier

Wiens neues Wahrzeichen

Hase auf Albertina

Wiens neues Wahrzeichen

16.10.2012

Belastung Feinstaub

Rauchen im Auto noch schlechter als in Natur

Rauchen im Auto Zigarette

Mehrere US-Staaten haben deshalb das Rauchen im Auto bereits verboten, wenn Kinder im Fahrzeug sitzen. (© Fotolia)

Dass Rauchen ungesund ist, weiß wohl schon jeder. Dass Rauchen im Auto aber noch ungesünder ist, als im Freien ist Neu: Denn, wer im Auto raucht, setzt seine Mitfahrer einer Belastung mit gefährlichen Feinstaubpartikeln aus, die die Grenzwerte der WHO - Weltgesundheitsorganisation - um das mehr als Dreifache übersteigen.

Zu diesem Schluss kommen britische Wissenschafter. Feinstaubpartikel können tief in die Lunge eindringen, sie erhöhen das Risiko von Herz-Lungen-Krankheiten und gelten als krebserregend.

Belastungen über akzeptablen Wert
Die Forscher um Sean Semple von der Universität im schottischen Aberdeen maßen die Feinstaubpartikelbelastung bei 83 Autofahrten von 17 Versuchsteilnehmern.

Bei 49 der Fahrten wurde geraucht. Im Schnitt lag die Feinstaubpartikelbelastung bei den Fahrten, bei denen geraucht wurde, bei 85 Mikrogramm pro Kubikmeter - die WHO legt den Grenzwert für die Belastung in Räumen auf 25 Mikrogramm fest.

Bei den Fahrten, bei denen nicht geraucht wurde, lag die Belastung bei lediglich 7,4 Mikrogramm. Bei einer Fahrt wurde zwischenzeitlich sogar eine Konzentration von 880 Mikrogramm gemessen.

Kinder noch gefährdeter
Besonders Kinder würden unter der Belastung leiden, warnen die Forscher. Sie atmen schneller und haben ein weniger entwickeltes Immunsystem.

Mehrere Staaten wie Kanada, Australien und Südafrika haben das Rauchen im Auto bereits verboten, wenn Kinder im Fahrzeug sitzen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Microsoft, Apple & Google arbeiten am Auto 2.0

Software-Plattformen für Pkw

Microsoft, Apple & Google arbeiten am Auto 2.0

Flotter Flitzer für die "Miss Vienna"

Noch kein Führerschein

Flotter Flitzer für die "Miss Vienna"

BMW ruft halbe Million Autos zurück

Defekte Verschraubung

BMW ruft halbe Million Autos zurück

Handy am Steuer: Neue Verordnung gefordert

Technik schneller als Gesetz

Handy am Steuer: Neue Verordnung gefordert

Steinschläge haben jetzt Hochsaison

Gefahr für Frontscheibe!

Steinschläge haben jetzt Hochsaison

Frauen rauchen bei Stress, Männer mit Kumpeln

Unterschiedliches Rauchverhalten

Frauen rauchen bei Stress, Männer mit Kumpeln

Tony Wegas von Auto erwischt

Mountainbike-Unfall

Tony Wegas von Auto erwischt

Europaweiter Boom beim Autokauf

7 Prozent mehr verkauft

Europaweiter Boom beim Autokauf

Führerloses Auto stürzte auf Gehweg

Machte sich selbstständig

Führerloses Auto stürzte auf Gehweg

So fressen Steuern unsere Gehälter auf

Mittelschicht stark belastet

So fressen Steuern unsere Gehälter auf

Teurer Krötentunnel schon verwildert

Hunderte Tiere überrollt

Teurer Krötentunnel schon verwildert





TopHeute


Body Mass Index

Geben Sie Ihre Körpergröße in cm ein

Geben Sie Ihr Gewicht in kg ein

Geben Sie Ihr Alter ein

Wählen Sie Ihr Geschlecht aus

Männlich
Weiblich