Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

17.10.2012

Frauen gefährdet

Alkoholiker sterben 20 Jahre früher

Alkoholiker sterben früher

Frauen scheinen schneller und stärker mit Erkrankungen auf Alkoholkonsum zu reagieren als Männer, so der Studienleiter. (© Fotolia)

Alkohol kann gefährich sein. Besonders, wenn man danach süchtig ist. Jetzt wurde auch noch herausgefunden, dass Alkoholabhängige eine um 20 Jahre geringere Lebenserwartung haben. Frauen sind besonders gefährdet.

Das geht aus einer Langzeitstudie von Greifswalder und Lübecker Wissenschaftern über den Verlauf von Alkoholkonsum und Tabakrauchen hervor. Demnach starben Frauen, die alkoholabhängig waren, durchschnittlich mit 60 Jahren, Männer mit 58 Jahren.

"Keiner der verstorbenen Alkoholabhängigen hatte das durchschnittliche Lebensalter von 82 Jahren für Frauen und 77 Jahren für Männer erreicht", sagte der Leiter der Studie, Ulrich John.

"Uns hat überrascht, dass die Alkoholabhängigkeit im Vergleich zum Rauchen besonders stark zu einer Lebenszeitverkürzung beizutragen scheint."

Frauen besonders gefährdet
"Frauen scheinen schneller und stärker mit Erkrankungen auf Alkoholkonsum zu reagieren als Männer", sagte John. Warum die Unterschiede in der Sterberate so groß sind, konnten die Forscher bisher nicht erklären. Die geringere Körpermasse sei allein kein ausreichendes Argument.

"Frauen müssen beherzigen, dass sie deutlich weniger Alkohol konsumieren dürfen als Männer." Der international anerkannte Richtwert liegt bei einer maximalen Tagesmenge von 12 Gramm für Frauen, ein Achtelliter Wein oder ein Viertelliter Bier.

Bei Männern liegt der Wert bei 24 Gramm, ein Viertelliter Wein oder ein halber Liter Bier.

Den Ergebnissen zufolge hat zudem eine Alkoholtherapie keine positive Auswirkung auf die Lebenserwartung.

Alkoholabhängig, wenn...
Nach internationalen Standards gilt als alkoholabhängig, wer drei der folgenden Kriterien mindestens einen Monat lang erfüllt:

  • starkes, unwiderstehliches Verlangen nach Alkohol
  • verminderte Kontrollfähigkeit auf Menge und Dauer des Alkoholkonsums
  • körperliche Entzugserscheinungen wie Zittern
  • zunehmende Einengung der Interessen
  • anhaltender Alkoholkonsum trotz Erkrankungen


News für Heute?


Verwandte Artikel

So trauert Bob Geldof um seine Tochter Peaches

"Sind außer uns vor Schmerz"

So trauert Bob Geldof um seine Tochter Peaches

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Salzburger, Ungarn, Pensionisten

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Frauen rauchen bei Stress, Männer mit Kumpeln

Unterschiedliches Rauchverhalten

Frauen rauchen bei Stress, Männer mit Kumpeln

Normungsinstitut will "-Innen" abschaffen

Kritik von SPÖ-Frauen und ÖH

Normungsinstitut will "-Innen" abschaffen

2700 Teens wegen Alkohol im Spital

Auch 6 Kleinkinder darunter

2700 Teens wegen Alkohol im Spital

Patientin stirbt auf Rückbank von Taxi

Kein Rettungstransport für Kranke

Patientin stirbt auf Rückbank von Taxi

17-Jähriger tot: Unfall schockt Sölden

Gegen Schneelanze geprallt

17-Jähriger tot: Unfall schockt Sölden





TopHeute


Body Mass Index

Geben Sie Ihre Körpergröße in cm ein

Geben Sie Ihr Gewicht in kg ein

Geben Sie Ihr Alter ein

Wählen Sie Ihr Geschlecht aus

Männlich
Weiblich