Rassismus-Vorwurf

Abramowitsch-Freundin erregt mit "Nackt-Sessel"

Dasha Zhukova mit Freund und Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch.

Dasha Zhukova mit Freund und Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch. (© Reuters)

Mehr Fakten
Rassistischer Nackt-Stuhl

Dieses Foto erregte die Gemüter.

Riesenempörung über Dasha Zhukova (32): Die Freundin von Roman Abramowitsch posiert auf einem Foto auf einer gefesselten, dunkelhäutigen Frau.

Rassistisch und geschmacklos! Die Hände der dunkelhäutigen "Dame" sind gefesselt – ihre Beine weit in die Höhe gestreckt. Das bizarre Bild mit der Sessel-"Frau" (das Sessel-Modell des Künstlers Allen Jones gibt es übrigens auch in Weiß) wurde auf dem Fashionblog Buero 24/7 veröffentlicht.

(Blöd-)Sinn des Bildes: Dasha Zhukova, Chefredakteurin des Garage-Magazins, zu porträtieren. Ein Schuss in den Ofen: Seit das Bild online gestellt wurde, wird die Freundin von Abramowitsch von Usern beschimpft, weltweit hagelt es Kritik für die Russin. Das Portal musste das Bild jetzt oberhalb der Stuhl-"Frau" beschneiden.

Ihre Meinung