"Margaret And Hermione"

Diese Bikinis sind nicht für die Fische

Bademode: Margaret And Hermione

Diesen Badenixen geht jeder Verehrer ins Netz.

Mehr Fakten

Bademode: Margaret And Hermione

Bademode: Margaret And Hermione
Diesen Badenixen geht jeder Verehrer ins Netz.

Öko-Mode macht auch vor Bikinis nicht Halt: Die Austro-Designerinnen Barbara Gölles und Andrea Kollar produzieren unter dem Labelnamen "Margaret And Hermione" Bademode aus Fischernetzen.

Diese stammen aus dem Mittelmeer, werden zu Garn und anschließend zu Bikinis und Badeanzügen verarbeitet. Ab 22. 2. können die heißen Teile (Set ab 150 Euro) fürs kühle Nass online über margarethermione.com bestellt werden.

Themen: Bademode Bikini Sexy

Ihre Meinung