Tipps für Halloween Mode- und Beautyblog

Gruselig schön gestylt

Halloween

Augen und Lippen sind beim Halloween-Styling besonders wichtig

Halloween

Augen und Lippen sind beim Halloween-Styling besonders wichtig

Am 31. Oktober ist es wieder so weit! Halloween steht vor der Tür und damit die Frage nach dem perfekten Kostüm und dem gruseligsten Styling. Heute.at verrät Ihnen nicht nur wie sich die Stars verkleiden werden, sondern auch wie Sie sich selbst am besten schminken. Übrigens: Auch für die Vierbeiner gibt es bereits das ein oder andere Halloween Kostüm!
 
Klassische Kostüme wie die Hexe, der Vampir oder auch der Geist haben eines gemeinsam: Sie alle verlangen nach besonders hellem Make-up, welches Sie schaurig blass erscheinen lässt. Sollten Sie weiße Grundierung für das Gesicht aus dem Fachhandel vermeiden wollen, können Sie auch einfach Make-up verwenden, das einige Töne heller als ihre Haut ist. Dies schafft ebenfalls einen schaurig schönen Kontrast. Tipp für den Profi: Weiße Theaterschminke!
 

Styling Tipps für Halloween

Halloween
Auch die falschen Wimpern sind zu Halloween immer Thema
Kontaktlinsen vor denen man sich fürchtet
Farbige Kontaktlinsen oder auch Kontaktlinsen mit den unterschiedlichsten Mustern: Der Fantasie werden heuer keine Grenzen gesetzt!
 
Accessoires wie Warzen oder Latexnasen
Natürlich darf zum Hexen-Kostüm auch die berühmte Latexnase und die aufgeklebte Warze nicht fehlen. Latex-Applikationen die man auch zu Hause aufbringen kann, erhält man im Fachhandel wo es auch Scherzartikel, Faschingskostüme & Co gibt, da gibt es häufig auch gleich eigene Halloween-Schminksets.
 
Halloween

Das Styling vor dem man sich gruseln wird!

Alles in Schwarz
Zeichnen Sie ein Spinnennetz, für das Styling als Hexe, mit einem schwarzen Eyeliner oder Augenbrauenstift auf die Wange. Schminken Sie sich als Hexe auch die Lippen schwarz und tragen Sie ebenfalls schwarzen Lidschatten auf. Tipp: Verschmiertes Make-up ist zu Halloween ein Hingucker! Verwischen Sie den Lippenstift absichtlich, etwa wenn Sie als Vampir unterwegs sind.
 
Tränen und Blutstropfen
Ganz einfach: Kurze schwarze Striche unter dem Auge sehen wie Tränen aus und rote Striche, mit einem kräftigen roten Lippenstift aufgetragen, unter den Lippen wie Blutstropfen.
 
TH


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Mode & Beauty (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel