We Bandits Mode- und Beautyblog

Insider-Tipp: Neuer Store im Neubauviertel

Einen Blick kann man schon hineinwerfen. Im Februar eröffnet "We Bandits" dann auch zum Shoppen!

Einen Blick kann man schon hineinwerfen. Im Februar eröffnet "We Bandits" dann auch zum Shoppen!

Für ihre Pop-up Events ist "We Bandits" schon länger bekannt. Jetzt ist der tourende Pop-up-Store sesshaft geworden. Nahe der Mariahilferstraße können bald junge Labels geshoppt werden.

Wir verstehen uns als "Plattform für Mode und Kunst " meint Sophie Pollak. Bisher zog sie mit ihrem Pop-up-Store durch ganz Wien, um in ausgefallenen Locations die außergewöhnlichen Teile an die Frau bzw. den Mann zu bringen. Zufällig kam man vor kurzem auf einen kleinen Laden in der Theobaldgasse 14 im 6. Wiener Gemeindebezirk.

Eröffnet wird nächsten Monat

"Im Februar geht es richtig los!", so Pollak, die gerade mit dem Feinschliff beschäftig ist. Auch für die modeinteressierte Männerwelt wird einiges geboten. Neben bekannten Namen, gibt es viele Kreationen von Jung-Designern. Dazu werden sich auch bald Schuhe gesellen. Außerdem darf jedes Monat ein österreichisches Label seine Kollektion präsentieren!

Dem Pop-up-Prinzip bleibt man weiterhin treu. Zukünftig soll es viermal im Jahr Sale-Events geben.

MR


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
Florence Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 29.01.2012 22:00

Überhaupt erstaunlich, wie ähnlich das Konzept von den Bandits dem des Backyard-Sales/ -Stores ist, bis in Details. Da haben die Backyard-Heads wohl nen richtigen Trend in Wien entfacht.

Fotoshows aus Mode & Beauty (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel