Gruselige Schönheit Mode- und Beautyblog

Hollywood-Trend: Das Vampir-Lifting

Love and blood - vampire woman biting her lover

Die Blutsauger sind Namenspaten für das neue Lifting. Mit dem neuen Verfahren haben sie aber wenig gemeinsam

Love and blood - vampire woman biting her lover

Die Blutsauger sind Namenspaten für das neue Lifting. Mit dem neuen Verfahren haben sie aber wenig gemeinsam

Hollywood hat so einige Schönheits-Trends auf Lager. Dieser ist eher zum Fürchten: Vampir-Lifting soll die Haut mit Eigenblut binnen kürzester Zeit verjüngen.

Was nach Graf Dracula klingt, ist der neuste Schrei beim Beauty-Doc in Beverly Hills. "Selphyl" ist ein Prozess, der dem Patienten Blut entnimmt. Anschließend wird es angereichert wieder zurück in die betroffenen Partien gespritzt. Der Vorteil dieser Behandlung: Sie kommt ohne Messer und Chemie aus. Außerdem verursacht es keine Allergien, da es ja das eigene Blut ist.

Wirklich ohne Nebenwirkungen?
Wer etwas schwach beseitet ist, sollte von der Prozedur Abstand halten, meinte Hollywood-Chirurg Dr. Roth zum US-Fernsehsender ABC. Manche seiner Patientinnen hätten schon beim Anblick das Bewusstsein verloren. Auch die Injektion kann juckende Rötungen verursachen, da die behandelte Stelle bewusst mit zuviel Blut versorgt wird.

MR


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Mode & Beauty (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel