Model starb an Grippe-Virus Mode & Beauty

Eltern holen tote Jennifer nach Hause

Eltern holen tote Jennifer nach Hause

Jennifer Scherman (© )

Jennifer Scherman
Jennifer Scherman
 "Das perfekte Model"-Kandidatin Jennifer Schermann  (†20) hatte große Träume. Am Wochenende starb das Nachwuchs-Model an einer Virusinfektion in Argentinien. Jetzt holen ihre Eltern die tote Tochter nach Hause.

Jennifer war nach einer Grippe mit Antibiotika behandelt worden. Es soll ihr anschließend wieder besser gegangen sein. Doch dann der Rückfall: Jennifer brach zusammen. Sie hatte sich anscheinend nicht richtig auskuriert. Ein Fehler, der sie wohl das Leben kostete. Sie stirbt an Herzversagen!

Wie "Bild" berichtet, sollen Jennifers Eltern, Barbara und Daniel, bereits auf dem Weg nach Argentinien sein, um ihre tote Tochter nach Hause zu holen.

Jurorin Eva Padberg (32) und Model Kurkova trauern mit Jennifers Familie. Auf ihrer Facebook-Seite postete Padberg: "Ein trauriger Tag. Ich wünsche der Familie und den Freunden von Jennifer ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Tschüss mein Engel".

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
palatschinke Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 18.10.2012 19:36

... welcher Arzt behandelt auch schon eine Virusinfektion mit Antibiotika?

wuffi55 Veteran (399)

Antworten Link Melden 0 am 18.10.2012 15:00

und die damit verbundene, einseitige "Unterernährung" und viel zu geringes Körpergewicht haben sicher zu diesem tragischen Fall einiges beigetragen! Eine Grippe ist zwar nicht zu unterschätzen, sie sollte jedoch in diesem Alter und bei einem intakten Immunsystem nicht zum Tod führen!

Mehr Kommentare anzeigen
Weitere Artikel aus Mode & Beauty

Fotoshows aus Mode & Beauty (10 Diaserien)