Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

01.12.2011

Erotiklügen aufgedeckt

Die 20 größten Sex-Mythen

Sex

(© fotolia)

Ein großer Penis befriedigt Frauen besser? Männer denken alle sieben Sekunden an Sex? Frauen können während der Periode nicht schwanger werden? Alles Lüge! Heute.at deckt die größten Sex-Lügen auf.

Außerdem lesenswert:
+++ Die 10 erogenen Zonen der Frau +++
+++ Wo Männer am liebsten berührt werden +++
+++ 99 besten und dümmsten Anmachsprüche +++
+++ Die 24 fiesesten Abblitzsprüche von Frauen +++
+++ Die 20 größten Sex-Mythen +++
+++ Cola tötet Spermien und weitere Verhütungs-Lügen +++

Lüge 1: Pornos stimulieren.
Falsch! Während wir denken, dass Pornografie sexuell stimuliert, stumpfen wir in Wahrheit dadurch ab. Grund: Die übertriebene Leidenschaft ist unrealistisch und das wahre Liebesleben wirkt nach einem Sexfilm eher langweilig. Folge: Man stumpft ab,  bei Männern bleibt die ersehnte Erektion bleibt ausständig. Das haben Wissenschaftler der Universität Padua herausgefunden. Forscher des Kinsey Instituts fanden außerdem heraus, dass Pornografie größenwahnsinnig macht. Scheinbar verleiten die Bilder der männlichen Darsteller zum Kauf großer Kondome. Für die Studie wurden 400 Männer befragt. Davon gaben 45 Prozent zu, sich bei der Größe öfter schon verschätzt zu haben.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: die Lippen-Lüge

 1 | 2 | … | 20  weiter > Seite 1 von 20



News für Heute?


Verwandte Artikel

Liebeserklärung an Markus Rogan

Ehe-Aus bei Krüger jr.?

Liebeserklärung an Markus Rogan

Die verrücktesten Hochzeiten aus aller Welt

Piraten, Roboter, Toiletten

Die verrücktesten Hochzeiten aus aller Welt

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

Pikante Bilder im Internet

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

"Sturm der Liebe"-Dreh in Wien

Produzentin im Talk

"Sturm der Liebe"-Dreh in Wien

Traumjob Sexologe?

Tricky Berufe

Traumjob Sexologe?

Die 5 bizarrsten Sex-Krankheiten

Wenn Sex krank macht

Die 5 bizarrsten Sex-Krankheiten


3 Kommentare von unseren Lesern

0

unbekannt (1)
05.02.2014 12:39

Blödsinn
Dass es keine weibliche Ejakulation gibt, ist schlicht und einfach Schnickschnack. Zeigt wie sorgfältig hier recherchiert wurde.

0

thomas-w-sch... (96)
30.09.2012 09:18

Pornos füllen den Produzenten die Taschen
und verleihen den Konsumenten falsche Vorstellungen zum Sex.
Auch Pornos-Stars schlucken Pillen, bevor sie vor die Kamera gestellt werden. Viele Leute schauen sich Pornos an, weil es bei ihnen nichts funktioniert. Die Wirkung danach oft gravierender - es funktioniert gar nichts mehr ...

0

ligantus (289)
26.11.2012 15:54

Antwort auf Pornos füllen den Produzenten die Taschen
Spricht er aus Erfahrung?

SexyHeute

< Sexy Girl Trash Couture Sexy Heute >


TopHeute