So liebt Österreich Erotik

Neue Studie zum Sexleben der Europäer

Sex-Partner

Sex-Partner

Die neue internationale C-date Studie stellt Fragen zum Sexleben der Europäer und kommt zu vielen spannenden und überraschenden Ergebnissen.

  • Österreicher sind Flaschen im Bett: Nur 5% der Bevölkerung weltweit ist der Meinung, dass die österreichischen Männer wahre Betthelden sind. Nur 4% halten österreichische Frauen für gut im Bett.

  • Österreicher sind Weltmeister im Oralsex: Küss die Hand – und mehr: Im internationalen Vergleich haben wir die Zunge vorn.

  • Erst trinken, dann paaren - Das sexuelle Selbstbewusstsein des Österreichers ist, nun ja, ausbaufähig. Wenn es um alkoholisierten Sex geht sind Österreicher ebenfalls an der Weltspitze.

  • Jeder vierte Österreicher hatte bereits Gruppensex. Vor allem die Mannschaftssportlerinnen haben im internationalen Vergleich die Nase vorn: 36,4 Prozent der Österreicherinnen, die eine Mannschaftsportart betreiben hatten  bereits Gruppensex.

  • One-Night-Stands werden immer beliebter: 16% der Österreicher, also fast jeder Sechste, amüsiert sich mit einem Fremden – das unterstreicht den Trend der sexuellen Offenheit und somit auch des Casual Datings. Der Drang ungelebte Fantasien und neue Abenteuer auszuleben wird größer.

  • Österreicherinnen unterstreichen ihre sexuelle Offenheit, mehr als 50 EUR pro Jahr investieren sie jährlich in Sexspielzeug.

  • Einmal die Woche geht es in österreichischen Betten rund. Aufatmen: In ausländischen Betten geht auch nicht mehr. Mit 50 Prozent wöchentlich Aktiven liegt Österreich genau im Durchschnitt aller Befragten.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Erotik (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel