So liebt Österreich Erotik

Neue Studie zum Sexleben der Europäer

Neue Studie zum Sexleben der Europäer

(© Fotolia.de)

Sex-Partner
Die neue internationale C-date Studie stellt Fragen zum Sexleben der Europäer und kommt zu vielen spannenden und überraschenden Ergebnissen.

  • Österreicher sind Flaschen im Bett: Nur 5% der Bevölkerung weltweit ist der Meinung, dass die österreichischen Männer wahre Betthelden sind. Nur 4% halten österreichische Frauen für gut im Bett.

  • Österreicher sind Weltmeister im Oralsex: Küss die Hand – und mehr: Im internationalen Vergleich haben wir die Zunge vorn.

  • Erst trinken, dann paaren - Das sexuelle Selbstbewusstsein des Österreichers ist, nun ja, ausbaufähig. Wenn es um alkoholisierten Sex geht sind Österreicher ebenfalls an der Weltspitze.

  • Jeder vierte Österreicher hatte bereits Gruppensex. Vor allem die Mannschaftssportlerinnen haben im internationalen Vergleich die Nase vorn: 36,4 Prozent der Österreicherinnen, die eine Mannschaftsportart betreiben hatten  bereits Gruppensex.

  • One-Night-Stands werden immer beliebter: 16% der Österreicher, also fast jeder Sechste, amüsiert sich mit einem Fremden – das unterstreicht den Trend der sexuellen Offenheit und somit auch des Casual Datings. Der Drang ungelebte Fantasien und neue Abenteuer auszuleben wird größer.

  • Österreicherinnen unterstreichen ihre sexuelle Offenheit, mehr als 50 EUR pro Jahr investieren sie jährlich in Sexspielzeug.

  • Einmal die Woche geht es in österreichischen Betten rund. Aufatmen: In ausländischen Betten geht auch nicht mehr. Mit 50 Prozent wöchentlich Aktiven liegt Österreich genau im Durchschnitt aller Befragten.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Erotik (10 Diaserien)