Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

27.07.2012

Mit Ihrer Partnerin

5 Anzeichen, dass Sie zu wenig Sex haben

Auch bei einem stressigen Alltag sollte man sich Zeit für Sex nehmen.

Auch bei einem stressigen Alltag sollte man sich Zeit für Sex nehmen. (© Fotolia)

Seien wir uns ehrlich, jeder liebt Sex. Der Drang dazu , und sei es nur sich Fortzupflanzen, ist ein uns angeborener Urinstinkt. Doch manchmal stehen dem gewünschten Quantum an Sex banale Dinge des Alltags im Weg. Libido-senkende Dinge wie die Arbeit, das Hauptabendprogramm im Fernsehen, oder tagtägliche Horrorschlagzeilen in den Nachrichten sollten einen aber nicht daran hindern, sich die Zeit für etwas Zweisamkeit zu nehmen. Diese fünf Anzeichen zeigen Ihnen, dass es höchste Eisenbahn dafür ist.

Allen Ernstes, den Druck und die Verantwortung, denen Sie und Ihre Partnerin im Alltag gegenüberstehen, machen es geradezu notwendig, ab und zu mit Sex abzuschalten. Also, schauen Sie, dass Sie das tun. Sie wollen doch vermeiden, dass Ihre Freundin kribbelig wird. Zu wenig Sex kann Ihr Urteilsvermögen trüben und macht es generell schwer, sich auf irgendwas zu konzentrieren. Hier nun die fünf Anzeichen dafür, dass Sie zu wenig Sex mit Ihrer Freundin haben.

  • Ihr Spielzeug

Also, es ist absolut nichts verkehrt mit einer Frau, die Sexspielzeug verwendet. Falls Ihre Freundin das nicht tut, sollten sie beide schleunigst im 21. Jahrhundert ankommen. Es wird dann zum Problem, wenn sie ihre Spielsachen immer öfter zum Einsatz bringt, um Ihre Abwesenheit zu kompensieren. Die Ausrede "Baby, ich bin müde" hat schon einen langen Bart. Stehen Sie Ihren Mann im Bett, auf der Couch oder am Küchenkästchen. Oder ihr Vibrator wird eines Tages Ihren Platz auf Ihrem Kopfkissen einnehmen.

  • Ihr Mangel an Konzentration

Notorisches Onanieren ist kein gutes Zeichen.

Zwanghaftes Onanieren ist kein gutes Zeichen. (© Fotolia)

Es heißt, Männer denken an nichts anderes als Sex. Das stimmt. Aber, Männer lassen sich normalerweise von ihren sexuellen Gedanken nicht von ihrer Arbeit oder anderen Dingen ablenken. Falls Sie sich selbst dabei ertappen, dass Sie auf eine Kalkulationstabelle blicken und alle Nullen wirken auf Sie wie kleine Brüste und die Einser erinnern Sie an eregierte kleine Soldaten, dann ist es allerhöchste Zeit, nach Hause zu fahren und Sex zu haben.

Denn der einzige Weg, den Kopf frei zu kriegen und wieder einen neurologischen Normalzustand herzustellen, ist, Sex zu haben. Richtigen Sex. Jeder Besuch einer Internet-Pornoseite verschlimmert Ihren Zustand nur.

  • Ihre Selbstbefriedigungs-Routine

Falls Sie es nicht durch einen normalen Arbeitstag schaffen, ohne sich kurz auf der Toilette, im Kopierzimmer oder in einer anderen finsteren Ecke einen runterzuholen, dann bekommen Sie nicht genügend Sex. Vor der Arbeit, während der Arbeit, nach der Arbeit zu masturbieren, löst Ihr Problem nicht. Schreiben Sie Ihrer Freundin eine nette, eindeutige SMS während der Arbeit, um sie auf den Abend und eine gute Portion Sex vorzubereiten vorzubereiten.

  • Die Selbstbefriedigungs-Routine Ihrer Freundin

Hoher Batterieverbrauch?

Hoher Batterieverbrauch? (© Fotolia)

In Sachen Selbstbefriedigung stehen Frauen den Männern in Nichts nach. Frauen haben viele Wege, sich selbst in Glückseeligkeit zu versetzten, ohne dass davon irgendjemand etwas mitbekommt. Falls Ihre Partnerin nicht mehr ohne Vibrations-Ei oder Dildo in der Handtasche in die Arbeit gehen kann, dann machen Sie Ihren Job nicht richtig. Tun Sie ihr und sich selbst den Gefallen und laden Sie zu einem Mittagessen ein, wo Sie die Hauptspeise ist. Und dann noch zu einem Dinner. Wo sie das Dessert ist.

  • Kein Saft mehr

Falls Sie nach Hause kommen, und die Batterien in all Ihren Fernbedienungen keinen Saft mehr haben, dann kann das am Mangel an Sex in Ihrem Haushalt liegen. Kontrollieren Sie die Spielzeuge Ihrer Partnerin. Sollten die darin befindlichen Batterien auch alle leer sein, dann empfiehlt es sich wirklich, etwas mehr Zeit in den körperlichen Teil  der Beziehung zu investieren. Zeigen Sie Ihr, dass Spielzeug wirklich nur Spielzeug ist, und eben nur als Ersatz für das wahre Leben hergenommen werden können.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Was Beziehungen in Zukunft meistern müssen

Gerti Senger im Heute.at-Talk

Was Beziehungen in Zukunft meistern müssen

Im Urlaub haben Paare mehr Sex

Kein Liebeskiller

Im Urlaub haben Paare mehr Sex

Die häufigsten Gründe fürs Fremdgehen

Neue Untreue-Studie enthüllt

Die häufigsten Gründe fürs Fremdgehen

So machen Sie richtig Schluss

Korrekter Schlussstrich

So machen Sie richtig Schluss

Vermeiden Sie diese WM-Todsünden

Männer & Frauen aufgepasst

Vermeiden Sie diese WM-Todsünden

Pünktlich zur WM: Die Top 6 der Sex-Ausreden

Wenn der Fußball wichtiger ist

Pünktlich zur WM: Die Top 6 der Sex-Ausreden

Sex-Spielzeuge boomen in der Türkei

Steigender Onlineversand

Sex-Spielzeuge boomen in der Türkei

Österreicher sind Valentinstags-Muffel

Für 63 Prozent "veraltet"

Österreicher sind Valentinstags-Muffel

Die romantischsten Ideen für den Valentinstag

So überraschen Sie richtig!

Die romantischsten Ideen für den Valentinstag

Die 10 skurrilsten Schlussmach-Gründe

Von Schnaufen bis zur Oma

Die 10 skurrilsten Schlussmach-Gründe

6 Tipps für mehr sexuelle Ausdauer

Vorzeitiger Samenerguss

6 Tipps für mehr sexuelle Ausdauer

Was sich Österreicher in der Beziehung wünschen

Vertrauen und Zuhören ganz oben

Was sich Österreicher in der Beziehung wünschen

Welcher Liebestyp sind Sie?

Finden Sie es heraus

Welcher Liebestyp sind Sie?

So überwindet Ihre Liebe alle Distanzen!

Fallen einer Fernbeziehung

So überwindet Ihre Liebe alle Distanzen!

6 Arten von Sex, die jeder einmal haben sollte

In verschiedenen Lebenslagen

6 Arten von Sex, die jeder einmal haben sollte

Liebe und Beruf im Dauerkonflikt

Wie managt man das?

Liebe und Beruf im Dauerkonflikt


SexyHeute

< Jennifer Garris Sexy Heute Sexy Girl >


TopHeute