Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

30.08.2012

Fehlt da nicht was?

Dessous-Kampagne schockt Öffentlichkeit

Die Fotografin Natasha Ygel hat für ein spanisches Unterwäsche-Unternehmen ein Model provokativ in Szene gesetzt.

Fehlt da nicht was? Die Fotos wirken irgendwie verstörend, aber auch spannend: Mit weit gespreizten Beinen liegt das Model der neuesten Kampagne des Dessous-Herstellers "Jane Pain" da.

Tiefe Einblicke gewährt die Dame aber buchstäblich nicht. Zwar ist das Model splitternackt abgelichtet, mit einem einfachen Photoshop-Trick hat die Fotografin Natasha Ygel aber ihre primären Geschlechtsteile auf den jeweiligen Fotos verdeckt.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Radio: Werbung mit Afro-Häupl

Prohaska wäre neidisch

Radio: Werbung mit Afro-Häupl

Heiße Accessoires für die kalte Jahreszeit

"De Luxe" zeigt Geschenkideen

Heiße Accessoires für die kalte Jahreszeit

Rätsel um duftende U-Bahn geklärt

Werbeaktion am Stephansplatz

Rätsel um duftende U-Bahn geklärt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

harleybear (64)
02.09.2012 20:47

afoch schiach
.

SexyHeute

< Bei der "Alternative Hair Show" zeigen die Models nicht nur außergewöhnliche Frisuren - auch die Kostüme sind Aufsehen erregend. Alyssa Campanella >


TopHeute