Playmate Dezember 2012 Erotik

Zahnarzt-Helferin Nina sorgt für offene Münder

Zahnarzt-Helferin Nina sorgt für offene Münder

(© Florian Deventer für Playboy Dezember 2012)

Dezember-Playmate

Playmate Dezember 2012
Dezember-Playmate Nina Schwake sorgt nicht nur im Behandlungszimmer beim Zahnarzt für offene Münder. Die zahnmedizinische Fachangestellte überzeugt auch in der Badewanne.
Auf einem Anwesen in Bayern lud Dezember-Playmate Nina Schwake ein, sie zu besuchen. Dort zeigte Sie dem "Playboy", wie heiß die kalte Jahreszeit doch sein kann. Nina arbeitet in Ihrem Brotberuf als Zahnmedizinische Fachangestellte. Das passt, denn Männern bleibt bei ihrem Anblick der Mund offen stehen.

Beim Foto-Shooting in der Nähe von München legte Nina Kittel und Kleidung ab und setzte ihr schönstes Lächeln auf. Wenn sie nicht gerade vor der Kamera oder am Zahnarztstuhl steht, rast die Blondine auf ihrem Motorrad durch Niedersachsen. Neben dem Fitnessstudio ist das ihr liebstes Hobby.

+++Mit 40 zum 7. Mal im "Playboy": Jenny McCarthy: Keine Unterwäsche in der Kirche+++

"Ich hatte noch nie Sex über den Wolken"
Derzeit fehlt ihr aber noch der passende Begleiter. "Ich mag Männer mit Humor, die auch mal Contra geben." Vor allem wenn Nina ihre geheimen Sehnsüchte verrät: "Ich hatte noch nie Sex über den Wolken!"

Playmate Dezember
Nina spricht auch ganz offen über Ihre Vorlieben: "Ich mag es, beim Sex auch auf die Wünsche des Mannes einzugehen, probiere gern etwas Neues aus." Und sie renne gern nackt durch die Wohnung.

Brustwarzen-Piercing und Tattoo am Po
Die Hübsche weiß, dass sie fesch ist und fühlt sich in ihrem Körper dementsprechend wohl. Auf ihren  weiblichsten Stellen sorgt ein Brustwarzen-Piercing oder ein Tattoo über dem Po für weitere Hingucker. "Bei tätowierten Männern werde ich schwach", erzählte sie dem "Playboy".

Treffen kann "Mann" Nina übrigens beim Feiern im Berliner "Maxxim" oder im Hannoveraner Steintorviertel.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
skyrider Veteran (872)

Antworten Link Melden 0 am 22.11.2012 02:27

so etwas hatte doch Wien schon Mitte der 80er Jahre, zum Vorzeigen! Oder erinnert man sich in der HEUTE-Redaktion nicht an Sonja Kirchberger? Die Dame ist schließlich in der deutschsprachigen Film-Szenerie keine Unbekannte!

rehse Veteran (312)

Antworten Link Melden 0 am 15.11.2012 18:28

Tut gut!

Mehr Kommentare anzeigen

Fotoshows aus Erotik (10 Diaserien)