Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Die irrsten Dating-Shows

Nackte, Tiere & Co.

Die irrsten Dating-Shows

Filmfestspiele von Venedig

Programm steht fest

Filmfestspiele von Venedig

Neu Trend Green Smoothies

Spinat & Co. im Glas

Neu Trend Green Smoothies

05.07.2012

72 Prozent gegen SMS-Korb

Schluss per SMS? Unsere Leser sagen "Nein"

SMS Handy Telefon

"Nein, das ist absolut respektlos", sagt der Großteil der Heute.at-Leser zum Schlussmachen per SMS (© Fotolia)

Darf der Mensch per SMS Schluss machen? Diese Frage stellten wir den Heute.at-Lesern in Form einer Umfrage. Das Ergebnis ist eindeutig: Die Antwort lautet klipp und klar "Nein"!

  • "Nein, das ist absolut respektlos. Ein persönliches Gespräch ist Pflicht", wählten ganze 72 Prozent unserer Leser als Anwort beim Voting.
  • "Unter Umständen okay, wenn man sich noch nicht so gut gekannt hat", sagen nur zwölf Prozent.
  • "Warum nicht? Eine SMS ist doch ausreichend, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat", meinen weitere zwölf Prozent.
  • Und nun kommts: "Ja, habe ich selbst schon getan", behaupten nur vier Prozent der Heute.at-Leser.

Hier die Umfrage nochmals zum Nachlesen:

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



News für Heute?


Verwandte Artikel

Die 10 skurrilsten Schlussmach-Gründe

Von Schnaufen bis zur Oma

Die 10 skurrilsten Schlussmach-Gründe

Liebes-Aus bei Mancuso und Svindal

Ski-Traumpaar getrennt

Liebes-Aus bei Mancuso und Svindal

Merkels Handy angeblich von den USA abgehört

Obama will von nichts wissen

Merkels Handy angeblich von den USA abgehört

Schweizer Post führt SMS-Briefmarke ein

Einjähriger Pilotversuch

Schweizer Post führt SMS-Briefmarke ein