Hoch im Kurs Fokus

BIO – gut für Mensch und Tier

Kuh

BIO: gut für die gesamte Umwelt!

Kuh

BIO: gut für die gesamte Umwelt!

Fast jeder Supermarkt hat inzwischen seine Bio-Abteilung. Kein Wunder: Bio ist gefragt und gut für Mensch & Tier.

Landwirtschaftliche Nutztiere, insbesondere Rinder und andere Wiederkäuer, fressen Gras und "veredeln" es zu wertvollen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Milch. Natur pur: Die vielgliedrigen Fruchtfolgen der Bio-Landwirtschaft wechseln zwischen Nahrungs- und Futterpflanzen ab. Diese Bodennutzung meidet Einseitigkeiten.

Außerdem sind die Ausscheidungen der Tiere wertvoller Dünger, der für die Bodenfruchtbarkeit wichtig ist. Bio-Landwirte verzichten gänzlich auf den Einsatz von chemischem Pflanzenschutz und Gentechnik, die für die Gesundheit von Mensch und Erde riskant sind. Auch synthetische Pestizide und Herbizide werden von Bio-Landwirten nicht verwendet.

Bio schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch gut für unser Klima: Weil Bio-Landwirte keinen mineralischen Stickstoffdünger benötigen, verhindern sie die damit klimaschädliche Auswirkungen auf den globalen Stickstoffkreislauf.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung