Hoch im Kurs

BIO – gut für Mensch und Tier

Kuh

BIO: gut für die gesamte Umwelt!

Mehr Fakten
Kuh

BIO: gut für die gesamte Umwelt!

Fast jeder Supermarkt hat inzwischen seine Bio-Abteilung. Kein Wunder: Bio ist gefragt und gut für Mensch & Tier.


Landwirtschaftliche Nutztiere, insbesondere Rinder und andere Wiederkäuer, fressen Gras und "veredeln" es zu wertvollen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Milch. Natur pur: Die vielgliedrigen Fruchtfolgen der Bio-Landwirtschaft wechseln zwischen Nahrungs- und Futterpflanzen ab. Diese Bodennutzung meidet Einseitigkeiten.

Außerdem sind die Ausscheidungen der Tiere wertvoller Dünger, der für die Bodenfruchtbarkeit wichtig ist. Bio-Landwirte verzichten gänzlich auf den Einsatz von chemischem Pflanzenschutz und Gentechnik, die für die Gesundheit von Mensch und Erde riskant sind. Auch synthetische Pestizide und Herbizide werden von Bio-Landwirten nicht verwendet.

Bio schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch gut für unser Klima: Weil Bio-Landwirte keinen mineralischen Stickstoffdünger benötigen, verhindern sie die damit klimaschädliche Auswirkungen auf den globalen Stickstoffkreislauf.

Themen: Bio Fokus

Ihre Meinung