Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Wertvollste Sportler der Welt

Federer bis Woods

Wertvollste Sportler der Welt

"Fifty Shades of Grey"

Der erste Trailer ist da!

"Fifty Shades of Grey"

Sommer, Sonne, Sommerhits

Ohrwürmer 2014

Sommer, Sonne, Sommerhits

05.10.2012

Innovative Ausbildung

Hoch qualifizierte Ausbildung ist ideale Basis

Lehrlinge haben auch hier einen hohen Stellenwert.

Lehrlinge haben auch hier einen hohen Stellenwert. (© Flughafen Wien)

Der Flughafen Wien bietet jungen Menschen die Möglichkeit, mit einer innovativen und universellen Lehrlingsausbildung zu starten. Derzeit werden insgesamt 63 Lehrlinge am Flughafen Wien ausgebildet. Mit September hat der Flughafen Wien 18 neue Lehrlinge in den Betrieb aufgenommen.

Als einer der größten Arbeitgeber der Region ist der Standort Flughafen Wien mit rund 20.000 Beschäftigten ein wichtiger Jobmotor in der Ostregion. Der Flughafen Wien setzt dabei auf die Ausbildung von Jugendlichen. So können am Flughafen Wien unter anderem die Sparten Bürokaufmann/-frau, Kfz-Technik, Sanitär- und Klimatechnik – Lüftungsinstallation, Maschinenfertigungstechnik, Elektrobetriebstechnik und Elektroanlagentechnik erlernt werden.

Trotz der spezifischen Kenntnisse, die für eine Tätigkeit am Flughafen notwendig sind, wird auf eine universelle Ausbildung Wert gelegt. Lehrlingsaustausch mit Wiencont. Erstmalig findet heuer zwischen dem Flughafen Wien und Wiencont ein Lehrlingsaustausch statt. Für drei Monate bekommen die in Ausbildung befindlichen jungen MitarbeiterInnen die Möglichkeit, in der jeweils anderen Firma Erfahrungen und Wissen zu sammeln. Mindestens ebenso wichtig sind für die Lehrlinge am Flughafen Wien auch praktische Erfahrungen im Ausland, denn gerade für die junge Generation gestaltet sich das Berufsumfeld heute zunehmend internationaler.

Daher setzt der Flughafen Wien bereits in der Lehrzeit auf internationale Erfahrungen: Im Lehrlingsaustauschprogramm "Leonardo" erleben Lehrlinge der Flughäfen Wien und München den Arbeitsalltag im jeweils anderen Umfeld. 18 neue Lehrlinge seit September. Insgesamt werden bei der Flughafen Wien AG im Moment 63 Lehrlinge in sechs verschiedenen Berufen ausgebildet. Für das neue Lehrjahr beginnend mit September 2012 nahm der Flughafen Wien 18 neue Lehrlinge auf, 2 zur kaufmännischen und 16 zur gewerblichen Lehre.

Weiter Informationen auf www.viennaairport.com/karriere!


News für Heute?


Verwandte Artikel

Sonnenkraft boomt fabelhaft

Immer beliebter

Sonnenkraft boomt fabelhaft

Gesundheit ist ein Job-Motor

Burn on statt Burn-out

Gesundheit ist ein Job-Motor

Wein, Most und weitere Herbstgaben

Den Herbst gustieren

Wein, Most und weitere Herbstgaben

Sicherheit: Flughafen Wien zeigt USA lange Nase

Schärfere Kontrollen gefordert

Sicherheit: Flughafen Wien zeigt USA lange Nase

Österreich - Das Bioland Nummer 1!

Allerhöchste Qualität

Österreich - Das Bioland Nummer 1!

Nahrung, die für Muskeln sorgt

Essen wie Schwarzenegger

Nahrung, die für Muskeln sorgt

Teure Pillen sind Schnee von gestern

Top 5 der Nahrungsmittel

Teure Pillen sind Schnee von gestern

Rat & Hilfe bei Lehrausbildung

Was tun bei Problemen?

Rat & Hilfe bei Lehrausbildung

Lehre: Mit dem AMS das Richtige finden

Was tun nach Pflichtschule?

Lehre: Mit dem AMS das Richtige finden

Tasche mit Juwelen am Flughafen gestohlen

2 Mio. Dollar Coup in Genf

Tasche mit Juwelen am Flughafen gestohlen