Essen wie Schwarzenegger

Nahrung, die für Muskeln sorgt

Fleisch, Fisch und Wurst

Muskeln brauchen Fleisch!

Mehr Fakten
Fleisch, Fisch und Wurst

Muskeln brauchen Fleisch!

Um einen schönen Körper zu formen, müssen hochwertige Nahrungsmittel zu sich genommen werden.

An erster Stelle stehen die Eier – sie können vom Körper am besten verwertet werden. Wer Haferflocken isst, sorgt für Kohlehydrate im Körper Erbsen, Bohnen und Linsen liefern viele Eiweiße und gehören außerdem noch zu den pflanzlichen Lebensmitteln.

Auch Kaffee und Kirschensaft sind wichtig: Das rote Getränk hilft dem Körper ebenfalls dabei, Muskeln aufbauen. Eine Tasse Kaffee, die vor dem Training getrunken wird, wirkt unterstützend. Sie erhöht die Konzentration und kann Muskelschmerzen verringern. Die Ursache liegt hier beim Koffein.

Last but not least: Das Steak! Es ist gut für den Körper, weil in ihm viele Proteine und noch weitere wertvolle Bestandteile stecken – wie zum Beispiel die Omega-3-Fettsäuren.

Themen: Fokus Muskeln

Ihre Meinung