Schulbuffet und Impfungen Bildung & Jobs

Neues im Gesundheitswesen

Neues im Gesundheitswesen

Mindeststandards für Schulbuffets werden umgesetzt (© Fotolia)

Schule
Mindeststandards für Schulbuffets werden umgesetzt
Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche sowie neue Gratis-Impfungen für Kinder.

Bereits bei Schuleintritt haben viele Kinder mit Übergewicht zu kämpfen. Das Gesundheitsministerium setzt dabei verstärkt auf Bewusstseinsbildung: Ab Jänner 2012 können sich Betreiber von Schulbuffets bei der Umstellung ihres Lebensmittelangebots von mobilen Beratern helfen lassen. Eine Hotline für Anmeldungen und Fragen dazu wird ab Jahresbeginn zur Verfügung stehen.

Hintergrund ist eine im Sommer 2011 verabschiedete "Leitlinie Schulbuffet", die ernährungswissenschaftlich fundierte und praxisorientiertere Mindeststandards für das Speisenund Getränkeangebot an Schulbuffets vorsieht. Neuerungen bei Impfungen für Kinder ab 2012: Das Gesundheitsministerium nimmt die Immunisierung gegen Pneumokokken in das kostenlose Kinder- Impfprogramm auf. Bisher gab es die kostenlose Impfung nur für Risikokinder. Zudem wird erstmals ab 2012 im Rahmen des öffentlichen Impfkonzeptes auch eine kostenfreie Immunisierung gegen Meningokokken für zwölfjährige Kinder angeboten. Daneben wird es Neuerungen in den Bereichen der Brustkrebsfrüherkennung und dem Reglement für Schönheitsoperationen geben.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung