Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

14.12.2011

ZIB 1-Hoppala

Stromausfall verzögerte ORF-Hauptnachrichten

ORF Störung

(© ORF)

Millionen Menschen starrten am Dienstag Abend fassungslos auf den Bildschirm, als sie die Hauptnachrichten sehen wollten. Der Regieraum stand ohne Strom, Ursache war ein defekter Schalter.

"Bitte entschuldigen Sie die Störung". Statt der Nachrichten sahen Millionen ORF-Zuschauer minutenlang nur ein statisches Bild. Ein Stromausfall im Newsroom habe den Beginn der ZiB 1 um 19.30 Uhr verhindert, hieß es.

In der Abmoderation entschuldigte sich Moderator Tarek Leitner für die "groben technischen Mängel" und Tonprobleme während der Sendung.

"ZiB 2"-Anchor Armin Wolf twitterte über einen "technischen Super-Gau" in der "ZiB", einen "totalen Stromausfall im Regieraum".

Grund für den drei Minuten verspäteten Start der ZiB 1 war laut einer ORF-Aussendung "ein offenbar defekter Notausschalter, der die Stromzufuhr am Regieplatz zum Erliegen brachte. Damit verbunden war ein völliger Neustart aller Systeme, der auch vorübergehende Bild- und Tonstörungen der 'Zeit im Bild' zur Folge hatte".



News für Heute?


Verwandte Artikel

Dieser Crash führte zu einem Stromausfall

Gegen Trafostation gekracht

Dieser Crash führte zu einem Stromausfall

Verkehrschaos und kein Strom durch Neuschnee

Wetterwarnung in Österreich

Verkehrschaos und kein Strom durch Neuschnee

Wieder Tausende wegen Schnee ohne Strom

Hubschrauber im Einsatz

Wieder Tausende wegen Schnee ohne Strom

Bauarbeiter knipsen Licht in Salzburg aus

Straßenbeleuchtung betroffen

Bauarbeiter knipsen Licht in Salzburg aus

Rund 2.000 Haushalte betroffen

Stromausfall in Wien

So will ORF 20 Mio. Euro sparen

Neuer KV, Handshakeprogramm

So will ORF 20 Mio. Euro sparen

Strom-Blackout in Innsbruck

80 Prozent der Stadt betroffen

Strom-Blackout in Innsbruck

ORF dreht eigene "Desperate Housewives"

Vorstadtweiber im Interview

ORF dreht eigene "Desperate Housewives"

Song Contest: Steiermark kritisiert Vergabe

Wien zahlt 11,71 Mio. Euro

Song Contest: Steiermark kritisiert Vergabe

Mitten in Hochsaison kein Strom auf Santorin

Beliebtes Österreicher-Ziel

Mitten in Hochsaison kein Strom auf Santorin




SpieleHeute

Sudoku

Das ultimative Zahlenrätsel

Sudoku

BlicknKlick

Welche Sehenswürdigkeit ist das?

BlicknKlick

Buchstabensalat

Finden Sie alle Wörter?

Buchstabensalat



AppsHeute

Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

< Ikea App Auslandsservice App ÖAMTC App >