Internet-Schnee Multimedia

So lassen Sie es auf Google schneien

Google

Google lässt es schneien!

Schnee bei Google

Screenshot der Homepage nachdem "let it snow" eingegeben wurde

Bevor es endlich losgeht mit dem Schnee in Österreich, können Sie schon mal bei Google Frau Holle spielen. Wie das funktioniert verrät Ihnen heute.at.

Gehen Sie auf die Google-Suche oder www.google.at. Tippen Sie "let it snow" in das Suchtfeld. Und schon fängt es an zu schneien, immer mehr Schneeflocken schweben vom oberen Bildschirmrand nach unten, bis der Bildschirm vernebelt wirkt - die Googlesuche wird damit übrigens unbrauchbar!

Keine Sorge, Sie können sich freischaufeln - Google hat zwei Möglichkeiten eingebaut, mit denen Sie wieder klaren Blick bekommen. Die einfachste Methode: Klicken Sie auf den eingeblendeten blauen Defrost-Button. Dann endet das Schneegestöber abrupt und Sie haben wieder freien Blick auf den Monitor. Dauerhaft. Wenn Sie das Winter-Feeling dagegen noch etwas genießen und gegen den Schneefall ankämpfen wollen - dann ist Ihr Mausarm gefragt.

Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und wischen Sie den Bildschirm frei. Etwas mühselig, macht aber Spaß. Zumindest für einige Zeit... Google macht es damit Facebook gleich - auch dort kann man es auf der Pinnwand schneien lassen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Multimedia (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel