Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

19.01.2012

Handys "tot"

A1 in weiten Teilen Wiens nicht erreichbar

Handy

Verbindung tot: Wer am Donnerstag Vormittag in Wien mit A1 telefonieren wollte, hatte vielerorts Pech (© pixelio.de)

In einigen Bezirken Wiens wurden Handybenützer Donnerstagfrüh auf die Geduldsprobe gestellt. Das Netz des Handyanbieters A1 versagte teilweise.

"Wir verzeichnen teilweise Ausfälle im UMTS-Netz", bestätigte Livia Dandrea von A1. Konkret betraf es die Bezirke Ottakring, Hernals, Währing und Döbling, wie Heute.at erfuhr. Die Sprachtelefonie sei nicht betroffen gewesen, sondern nur Dabenverbreitung. Sprich: E-Mails versenden bzw. empfangen über Smartphones war nicht möglich.

Grund sei ein Softwarefehler im zentralen Steuerungselement. Die Techniker arbeiteten mit Hochdruck an der Bhebung des Schadens.

Um etwa 8.50 Uhr war der Schaden wieder behoben.



News für Heute?


Verwandte Artikel

A1: Auto ging in Flammen auf

Brennender Renault

A1: Auto ging in Flammen auf

Mobilfunk-Netz von Drei fiel stundenlang aus

Beschwerden nach Australien

Mobilfunk-Netz von Drei fiel stundenlang aus

Hündchen aus zerstörtem Lkw auf A1 geborgen

11 Kilometer Stau die Folge

Hündchen aus zerstörtem Lkw auf A1 geborgen

Lkw-Anhänger löste sich auf A1 von Kupplung

Autobahn-Auffahrt blockiert

Lkw-Anhänger löste sich auf A1 von Kupplung

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Großer Blechschaden

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt




SpieleHeute

Sudoku

Das ultimative Zahlenrätsel

Sudoku

BlicknKlick

Welche Sehenswürdigkeit ist das?

BlicknKlick

Buchstabensalat

Finden Sie alle Wörter?

Buchstabensalat



AppsHeute

Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

< Ikea App Auslandsservice App ÖAMTC App >