Satire-Fanclub macht weiter Multimedia

Düdelingen-Blamage keine Eintagsfliege

Düdelingen-Blamage keine Eintagsfliege

Der "Düdelingen Fanclub Österreich" macht weiter, weil wir vor weiteren Fußball-Debakeln nicht gefeit sind. (© APA/"Düdelingen Fanclub Österreich")

Düdelingen Fanclub Österreich
Der "Düdelingen Fanclub Österreich" macht weiter, weil wir vor weiteren Fußball-Debakeln nicht gefeit sind.
Nach dem peinlichen Champions League-Aus ergoss sich Spott und Hohn über Red Bull Salzburg. Und weil wir leidgeplagten österreichischen Fans mit neuen Fußball-Blamagen rechnen müssen, wacht künftig eine Facebook-Seite über den Zustand unseres Kicks.

Die Satire-Seite "Düdelingen Fanclub Österreich", welche sich unmittelbar nach den zwei Niederlagen gegen die Luxenburger Halbprofis von F91 Düdelingen gebildet hatte, wird nämlich weiter bestehen bleiben und wurde mittlerweile seit Dienstagabend über 9000 mal "geliked".

"Dass wir es bis in deutsche, luxemburgische Medien, ja sogar in ein französisches geschafft haben, dazu zahlreiche Berichte in österreichischen Zeitungen, im Fernsehen und im Radio, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen", heißt es in einer Aussendung.

+++Fußball-Fiasko macht Bullen zu Internet-Witz+++
+++Zwei Norweger: Salzburg reagiert mit Kauf von Ausländern auf Pleite+++

Düdelingen, das neue Färöer
"Die Seite ist einfach entstanden weil Humor die beste Möglichkeit ist gegen Frust vorzugehen. Und Frust haben österreichische Fußball-Mannschaften wahrlich des öfteren bei uns leidgeprüften Fans ausgelöst."

Deshalb will die Inititive auf ihrer Facebook-Seite keine kurzweilige Eintagsfliege sein, sondern Düdelingen "als Synonym für alle Blamagen des österreichischen Fußballs" verwenden. "Düdelingen ist unser neues Färöer, nur noch peinlicher."

Zusätzlich soll ab sofort nicht nur mit Polemik reagiert, sondern auch auf reale Probleme in den Strukturen des österreichischen Fußballs aufmerksam gemacht werden.

Foto-Contest
Vorerst geht es allerdings mit Hohn und Spott weiter. Alle User sind nämlich gerade aufgerufen, das Debakel von Red Bull Salzburg gegen Düdelingen in Foto-Form darzustellen und an wirsindduedelingen@yahoo.de zu schicken.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Multimedia

Fotoshows aus Multimedia (10 Diaserien)