Europe-v-facebook Multimedia

Fortsetzung beim Facebook-Streit

Facebook

Der Facebook-Streit geht weiter.

Facebook

Der Facebook-Streit geht weiter.

Es geht weiter: Die Wiener Initiative Europe-v-facebook kündigte nach der Einstellung der Gesichtserkennung auf Facebook weitere Schritte an.

Max Schrems kämpft gegen Facebook

Max Schrems stellt sich gegen das soziale Netzwerk
Die Gesichtserkennung auf Facebook wurde eingestellt. Nach diesem kleinen Sieg, fordert die Wiener Initiative nun weitere rechtsverbindliche Entscheidungen der irischen Datenschutzbehörde, welche für die Kontrolle von Facebook in Europa zuständig ist.

Möglich wäre es, denn angeblich seien 99,9 Prozent der Vorwürfe beweisbar.

+++ 1 Million Euro Schaden nach Facebook-Party +++

Weitere Forderungen
Doch mehr als 20 Anzeigen sind immer noch gegen das soziale Netzwerk offen. So wie die, über die Speicherung von Daten. Denn hier ist immer noch unklar, was mit diesen gemacht wird, selbst, wenn sie schon auf der Plattform vom Nutzer gelöscht wurden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Multimedia (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel