Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

15.10.2012

Red Bull reibt sich Hände

Top TV-Quoten dank Stratos-Sprung

Die Übertragung des "Red Bull Stratos"-Rekordsprungs von Felix Baumgartner aus 39 Kilometern Höhe bescherte den TV-Sendern Sensationsquoten. Sowohl Red Bull-Sender "Servus TV", als auch der "ORF" konnten in Österreich Top-Marktanteile und Seher über zwei Millionen verbuchen. In Deutschland sahen um 20 Uhr auf "n-tv" über sechs Millionen Zuschauern die besten Szenen.

+++ Red Bull Stratos: Baumgartner hat's geschafft +++
+++Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter+++

Felix Baumgartners Rekordjagd hat auch die TV-Zuschauer am Sonntag in ihren Bann gezogen. Noch nie stieg ein Mensch mit einem Ballon in eine so große Höhe, noch nie sprang ein Mensch aus 39 Kilometern mit einem Fallschirm ab und noch nie durchbrach ein Mensch im freien Fall die Schallmauer. In Österreich übertrug neben "Servus TV" der "ORF" über weite Strecken. In Deutschland war der Nachrichtensender "n-tv" live dabei.

+++Felix: "Ich dachte, ich verliere das Bewusstsein"+++
+++Baumgartners Stratos-Sprung in Bildern+++

"Servus TV" übertrug knapp 10 Stunden
Größte Bedeutung hatte "Red Bull Stratos" natürlich für Red Bull-Sender "Servus TV", das eine rund 9 Stunden und 40 Minuten lange XXL-Übertragung ablieferte und bei den Quoten einen neuen Senderrekord aufstellte. Der Tagesmarktanteil in der Zielgruppe 12+ betrug 16 Prozent und 20,5 bei den 12- bis 49-Jährigen. Der Marktanteil der Live-Sendung lag im Spitzenwert bei 31,4% (E 12-49). "ServusTV" erreichte bis zu 910.000 Zuseher.

Über 720.000 Besucher sorgten auch für über drei Millionen Seitenaufrufe auf Servustv.com. In der Spitze verfolgten über 154.000 User das Live-Geschehen gleichzeitig im Stream. 32.000 User waren live auf Ihrem Smartphone dabei. Insgesamt wurden über eine Million Mal Videos abgerufen.

Abseits der Quoten hat die Monster-Berichterstattung dem Salzburger Sender in jedem Fall gehörig Prestige und einen Imagegewinn verschafft. Viele Zuschauer dürften durch Felix Baumgartner "Servus TV" so richtig für sich entdeckt haben. Dafür sorgten Bilder in bester Qualität, zudem das erste deutsche Interview mit Baumgartner.

Über 2,2 Millionen Seher im "ORF"
Auch der "ORF" war stundenlang dabei, hatte zur Spitze gegen 20 Uhr 2,282 Millionen Zuschauer vor dem TV-Schirm und einen Marktanteil von sehr guten 59 Prozent. In einer Aussendung vom Küniglberg heißt es, dass sei "der höchste Wert seit dem Interview mit Natascha Kampusch aus dem Jahr 2006.

+++Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter+++

Sechs Millionen Zuschauer in Deutschland
Im Schnitt erreichte die über vierstündige Übertragung auf "n-tv" 2,24 Millionen Zuschauer in Deutschland, das entsprach einem Marktanteil von 8,8 Prozent. Zum Vergleich: Der Senderschnitt beträgt sonst rund ein Prozent. Beim Sprung selbst sahen bei unseren Nachbarn sogar mehr als sechs Millionen Zuschauer zu.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Felix Baumgartner ist wieder Single

Freundin fehlte Privatsphäre

Felix Baumgartner ist wieder Single

Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter

Stratos-Sprung im Internet

Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter

Zweiter Startversuch frühestens am Sonntag

Stratos: So geht´s weiter

Zweiter Startversuch frühestens am Sonntag

Fragen und Fakten zum Stratos-Sprung

Baumgartner bricht Rekorde

Fragen und Fakten zum Stratos-Sprung

Mediziner: "Es kann Baumgartner zerfetzen"

"Ich weiß, ich werde überleben"

Mediziner: "Es kann Baumgartner zerfetzen"

"Mutigster Mensch der Welt" geht in Pension

UNO-Chef über Baumgartner

"Mutigster Mensch der Welt" geht in Pension

Baumgartner mit neuem Rekordversuch

Airpower 13 gestartet

Baumgartner mit neuem Rekordversuch

Baumgartner hängt Extremsport an den Nagel

Neues Ziel: Hubschrauber-Pilot

Baumgartner hängt Extremsport an den Nagel

So verlief zweiter Stratos-Testsprung

Baumgartner darf jubeln

So verlief zweiter Stratos-Testsprung

Felix las vor Sprung seine Todesnachricht

Wirbel um "Diktatur"-Sager

Felix las vor Sprung seine Todesnachricht

Zu früh gefreut: Wind verhindert Stratos-Sprung

Nächste Chance am Donnerstag

Zu früh gefreut: Wind verhindert Stratos-Sprung

In dieser Kapsel springt Felix aus dem All

Will Schallmauer durchbrechen

In dieser Kapsel springt Felix aus dem All

TV-Studie sorgt für Unmut bei ORF-Chef

Gutes Ergebnis für Servus TV

TV-Studie sorgt für Unmut bei ORF-Chef

"Ich will nicht live vor Kamera sterben"

Baumgartner vor 36 km-Sprung

"Ich will nicht live vor Kamera sterben"




SpieleHeute

Sudoku

Das ultimative Zahlenrätsel

Sudoku

BlicknKlick

Welche Sehenswürdigkeit ist das?

BlicknKlick

Buchstabensalat

Finden Sie alle Wörter?

Buchstabensalat



AppsHeute

Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

< Ikea App Auslandsservice App ÖAMTC App >