Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neu Trend Green Smoothies

Spinat & Co. im Glas

Neu Trend Green Smoothies

Frequency Festival 2014

Das Programm

Frequency Festival 2014

Alles über Lactoseintoleranz

"Heute.at" klärt auf

Alles über Lactoseintoleranz

30.10.2011

50.000 Euro für Hinweise

Kärntner in Bolivien vermisst!

Elmar Stellnberger (30) wird vermisst

Elmar Stellnberger (30) wird vermisst (© Privat)

Der Villacher Elmar Stellnberger (30) wollte die Welt kennen lernen und machte sich als Rucksack-Tourist am 1. September auf den Weg nach Südamerika. Doch die Traumreise entwickelt sich für seine Familie und Freunde zu einem wahren Albtraum.

Am 19. September meldete sich der als sehr verlässlich geltende Informatiker zum letzten Mal per Mail bei seinen Eltern aus der bolivianischen Hauptstadt La Paz – seitdem ist der Kontakt abgebrochen.

Voller Hoffnung wurde Elmar zehn Tage später – dem geplanten Rückkehr-Termin – am Bahnhof in Villach erwartet. Doch er tauchte nicht auf. Jetzt sind seine Eltern selbst nach Bolivien gereist, um ihren Sohn zu suchen. Hotels, Krankenhäuser und sogar Leichenhäuser klappern sie derzeit ab. Flugblätter mit dem Foto des Vermissten hängen an jeder Straßenecke. Als letzten Ausweg erwägen Mama und Papa Stellnberger jetzt, sensationelle 50.000 Euro für Hinweise auf Elmars Verbleib auszusetzen – in Bolivien ein Lebenseinkommen. Doch Familie und Freunde sind sich sicher: Elmar lebt!

M. Wrussnig/B. Jandl

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Vermisster Kärntner in Brasilien gesehen

Seit September verschwunden

Vermisster Kärntner in Brasilien gesehen

Morales: "Wir brauchen keine US-Botschaft"

Retourkutsche an Washington

Morales: "Wir brauchen keine US-Botschaft"

Vermisste aus Villach tot aufgefunden

Über Felswand gestürzt

Vermisste aus Villach tot aufgefunden

Explosionsgefahr bei Feuer in Lackfabrik

Brenzliger Einsatz in Villach

Explosionsgefahr bei Feuer in Lackfabrik

Villach-Banküberfall geklärt - Motiv Drogensucht

Täter gestand weitere Überfälle

Villach-Banküberfall geklärt - Motiv Drogensucht

Überfall auf Cafe endete glimpflich

Täter auf der Flucht

Überfall auf Cafe endete glimpflich

Polizist zog Pensionistin aus kalter Drau

Menschenrettung in Villach

Polizist zog Pensionistin aus kalter Drau

Rätsel um Brand-Tragödie in Villach

Paar starb in den Flammen

Rätsel um Brand-Tragödie in Villach


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Storch (38)
31.10.2011 01:48

Na hoffentlich rennt mir der uebern Weg
50 000 Flocken ergeben eine schoenen Winter zwinkern


TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...