Eigene Fan-Seite Österreich

Ausbrecher hat über 1000 Fans auf Facebook

Max Leitner

Max Leitner bei seiner Verhaftung 2004

Max Leitner

Max Leitner bei seiner Verhaftung 2004

Ausbrecherkönig Max Leitner (53) ist vor zehn Tagen bereits zum fünften (!) Mal aus der Haft geflohen – und hat seither über 1100 Unterstützer auf einer eigenen Facebook-Fanseite vereint – mehr als manche Politiker oder Pseudo-Promis.

Tagelang spekulierten Polizei und Medien, dass Leitner selbst hinter der Seite stehe, um seine Verfolger am Schmäh zu halten. Doch woher kommen die Sympathien für den Südtiroler, der auf beiden Seiten des Brenners mehrere Raubüberfälle begangen hat, darunter auf einen Geldtransporter bei Innsbruck? Vom Hass auf die Finanzwelt! Laut Fans des Ausbrechers bereichern sich täglich Bankiers an Mitmenschen – und Leitner hole sich halt Geld zurück. Den Beifallklatschern ist offenbar entgangen,dass ihr Held im Gegensatz zu Robin Hood den Armen nichts gibt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel