Einsturzgefährdete Halle Österreich

Tiroler A12 immer noch gesperrt

Der viele Schnee brachte das Dach einer Produktionshalle an der A12 fast zum Einsturz. Weil Teile auf die Fahrbahn zu fallen drohten, wurden am Donnestag früh Teile der Tiroler A12 bei Imst-Au in Fahrtrichtung Westen gesperrt.

Die Sperre soll bis 18 Uhr andauern. Nach Angaben der Polizei wurde der Verkehr in Richtung Arlberg über die B171 umgeleitet. In der Halle soll sich Mittwochabend ein Dachträger gesenkt haben. Der Grund dafür dürfte die rund 40 Zentimeter dicke Schneedecke am Dach gewesen sein. Am Vormittag sollte zudem darüber entschieden werden, wie das Gebäude von der Schneelast befreit werden könne.

APA/Red.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel