4,2 auf Richterskala Österreich

Schweizer Erdbeben auch in Österreich spürbar

Schweizer Erdbeben auch in Österreich spürbar

Das Epizentrum des Bebens lag unter der Albis-Bergkette in der Schweiz (© KEYSTONE)

Schweiz Albis-Bergkette
Das Epizentrum des Bebens lag unter der Albis-Bergkette in der Schweiz
Die Schweiz ist am späten Samstagabend von einem Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala erschüttert worden. Nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes der ETH Zürich ereignete sich das Beben um 23.45 Uhr.

Das Epizentrum lag gemäß manueller Messung in rund 30 Kilometer Tiefe unter der Albis-Bergkette, zwischen dem Zuger- und dem Zürichsee, wie der Erdbebendienst auf Anfrage mitteilte. Kleinere Schäden seien bei einem Beben in dieser Tiefe möglich, aber unwahrscheinlich. Jedoch dürfte die Erde in der ganzen Schweiz leicht gebebt haben.

Vorarlberger und Tiroler spürten das Beben
Journalisten der Nachrichtenagentur SDA bestätigten, dass der Erdstoß in Zürich und bis ins Baselbiet zu spüren war. Auch in Vorarlberg und im Tirol konnte das Beben wahrgenommen werden, wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik meldete.

APA/Red.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)