Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

21.02.2012

Fahrgäste unverletzt

Drei ÖBB-Waggons in Vorarlberg entgleist

ÖBB Railjet

Symbolbild (© Harald Eisenberger)

Auf der Arlbergbahn-Strecke entgleisten am Dienstag in Vorarlberg zwischen Bludenz und Langen drei Waggons einer ÖBB-Railjet-Garnitur. Nach ersten Informationen wurden die 150 Passagiere an Bord nicht verletzt.

Schrecksekunde für die Fahrgäste des Railjet 363 von Zürich in Richtung Wien-Westbahnhof. Gegen 18:35 entgleisten drei Waggons der Bahngarnitur auf offener Strecke. Der Vorfall ereignete sich zwischen Bludenz und Langen. Die Garnitur begann zwischen Bludenz und dem Arlberg plötzlich zu "holpern", Gläser zerbrachen, der Zug kam schließlich etwas schief zum Stillstand.

Nach derzeitigem Stand wurde dabei keiner der insgesamt 150 Fahrgäste verletzt. Die Fahrgäste wurden gebeten, in die hinteren Abteile zu gehen. Mit einem Ersatzzug soll die Reise nach Bludenz weitergehen. Von dort werden die Passagiere von Bussen abgeholt und nach Wien transportiert. Der Zug war in Zürich vom 16.40 Uhr planmäßig abgefahren und sollte Mittwoch um 0.44 Uhr in Wien ankommen.

Bergung wird mehrere Stunden dauern
Die Arlbergbahn-Strecke ist zwischen Langen am Arlberg und Bludenz unterbrochen, die Bergung wird voraussichtlich Stunden dauern. Ein Schienenrsatzverkehr mit Autobussen zwischen Langen am Arlberg und Bludenz ist eingerichtet.

Nähere Informationen erhalten Sie im ÖBB-CallCenter unter 05-1717.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Champagner-Diebe auf frischer Tat ertappt

Von Mitarbeiterin erkannt

Champagner-Diebe auf frischer Tat ertappt

61-jähriger Wanderer stürzte in den Tod

Im nassen Gras ausgerutscht

61-jähriger Wanderer stürzte in den Tod

Häftling beging in Bludenz Selbstmord

Schnittverletzung am Hals

Häftling beging in Bludenz Selbstmord

Trockene Christbäume brannten lichterloh

Sternspritzer als Ursache

Trockene Christbäume brannten lichterloh

ÖBB fahren künftig direkt zum Flughafen

Direkttickets aus Westösterreich

ÖBB fahren künftig direkt zum Flughafen

Zwei Kühe von Railjet erfasst und getötet

"Xenon" fordert erste Opfer

Zwei Kühe von Railjet erfasst und getötet

Mutter wollte schlafende Kinder anzünden

Papa kam in letzter Sekunde

Mutter wollte schlafende Kinder anzünden

Railjet-Kellner von Mikrowelle verletzt

Plastikflasche explodiert

Railjet-Kellner von Mikrowelle verletzt

Junger Mann (24) wurde von Fluss mitgerissen

Er wollte seine Füsse kühlen

Junger Mann (24) wurde von Fluss mitgerissen

Zug schleuderte Auto von den Gleisen

Zwei Insassen verletzt

Zug schleuderte Auto von den Gleisen

Lorena kam im Rettungsauto auf die Welt

Mutter und Baby wohlauf

Lorena kam im Rettungsauto auf die Welt



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...