Hunderte Mal am Tag Österreich

Die häufigsten Lügen in der Partnerschaft

Die häufigsten Lügen in der Partnerschaft

In Beziehungen "flunkerts" gewaltig (© Fotolia)

Paar
In Beziehungen "flunkerts" gewaltig
Auch in guten Beziehungen geht es nur selten ehrlich zu. Wissenschafter haben herausgefunden, dass Frauen ihren Liebsten jeden Tag rund 180-mal anschwindeln. Männer toppen den scheinbaren Flunker-Rekord noch. Jeder erzählt seiner Herzkönigin 220-mal das Blaue vom Himmel – im Schnitt und pro Tag!

Heute verrät die häufigsten Lügen in der Partnerschaft – und welche Botschaften dahinter stecken.

So flunkern Frauen:
  • Ich bin nicht sauer. Heißt: Ihre Partnerin ist total angefressen. Aber sie will es nicht zugeben, damit sie nicht wie eine Zicke wirkt.
  • Das war der beste Sex, den ich je hatte. Vorsicht! Vor allem, wenn dieser Satz in der Nähe einer Juwelier-Auslage fällt oder die Kreditkartenrechnung im Postkasten wartet.
  • Ich bin in einer Minute fertig. Oder so. Denn ein Tag hat ja 200 Stunden. Oder so.
  • Ich weiß nicht. Die weibliche Formel für: Ich weiß alles, will es dir aber nicht sagen.
  • Du warst mein erster richtiger Freund. Fragen Sie doch einmal Ihre Schwiegermutter – die kann dem Gedächtnis Ihrer Liebsten bestimmt auf die Sprünge helfen.
  • Das war ein Sonderangebot. Klar, deswegen versteckt sie ja jetzt auch den Kassazettel.
  • Du bist perfekt, wie du bist. Ja, genau. Bis Ihre schmutzigen Socken wieder auf dem Boden statt im Wäschekorb landen.

So flunkern Männer:
  • Nein, ich habe nicht zuviel getrunken. Ihr Herzkönig weiß genau: Den Unterschied zwischen zwei und zehn Bier können Sie nicht riechen!
  • Du bist die Einzige, an die ich denke. In dieser Sekunde. In der nächsten denkt er an die Blonde im Minirock, die im Café am Nebentisch saß.
  • Es tut mir leid. Ach ja? Fragen Sie doch nach, was ihm leid tut. Er weiß es nämlich nicht. Aber er weiß, dass dieser Satz Ihre Keppelei beendet.
  • Wir reden später drüber. Er will das Thema nicht – jetzt nicht und später auch nicht.
  • Dein Hintern sieht in diesen Jeans nicht dick aus. Da spricht männliche Erfahrung, nicht Ehrlichkeit. Er weiß: Es die einzig mögliche Antwort auf Ihre Frage. Basta.
  • Mein Akku war leer. Viel wahr(scheinlich)er: Er hatte keine Lust, mit Ihnen zu reden.
  • Ich geh’ gern mit shoppen. Ja, aber nur, wenn Sie in den Elektrofach-Markt fahren.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)