Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

14.03.2012

Zeuge filmte mit

Ausgerissene Kuh hielt Lienz in Atem

Eine freilaufende Kuh hielt am Montag einige Lienzer in Atem. Es dauerte eine ganze Weile, bis das Tier wieder eingefangen werden konnte. Ein mutiger Zeuge verfolgte die Kuh mit der Kamera.

Peter Werlberger staunte nicht schlecht als er von seinem Büro aus die freilaufende Kuh erblickte. Sofort heftete er sich an die Fersen des Tieres und drehte dieses Video.

Die Kuh war offenbar bei der Gewichtskontrolle ausgebüchst. Bei ihrem Streifzug durch Lienz demolierte sie einen Zaun und in einer neuen Lagerhalle ruinierte sie die Estricharbeiten. Einmal ging sie auf den "Kameramann" los, als er sie filmte.

Schließlich konnte das Tier aber doch wieder eingefangen werden, ohne dass es sich selbst oder andere verletzt hatte.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dieses Erdloch verschluckte 8 Corvettes

Mitten im Corvette Museum

Dieses Erdloch verschluckte 8 Corvettes

Kugelbombe verursachte Schäden an Wohnhaus

Gefährlicher Silvesterknaller

Kugelbombe verursachte Schäden an Wohnhaus

Kurioser Prozess um diese verkrüppelte Möpsin

Besitzerin will 700 Euro zurück

Kurioser Prozess um diese verkrüppelte Möpsin

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

Verwüstungen auf Philippinen

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

S-Bahn ganz langsam: 4. Ausfall in 10 Tagen

Wieder Oberleitungsschaden

S-Bahn ganz langsam: 4. Ausfall in 10 Tagen

Organisiertes Verbrechen floriert in der EU

Schaden in Milliardenhöhe

Organisiertes Verbrechen floriert in der EU



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute