335.000 Euro Beute Österreich

Gentleman-Gangster raubte zwei Banken aus

Gentleman-Gangster raubte zwei Banken aus

Vasilica P. (36) wurde im Krankenhaus verhaftet und nach Österreich gebracht (© Privat)

Überfall
Vasilica P. (36) wurde im Krankenhaus verhaftet und nach Österreich gebracht
In seiner Heimat Rumänien ist Vasilica P. (36) als erfolgreicher Geschäftsmann bekannt – doch hierzulande wurde er als Bankräuber gesucht! Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt (NÖ): Mit einem Komplizen überfiel der Rumäne zwei Banken in Leobersdorf  (Kärnten) und Klagenfurt, machte 335.000 Euro Beute.

Jetzt klickten für den Unternehmer in Suceava die Handschellen: Vasilica P. befand sich wegen eines Leistenbruchs im Spital. Nach erfolgreicher Operation holten ihn Polizisten ab und brachten ihn auf dem Luftweg nach Österreich, wo er nun in der Justizanstalt Wr. Neustadt auf seinen Prozess wartet.

Auch wenn sich der Kriminaltourist als Lebemann mit guten Beziehungen zu Politikern und Prominenten gab, ist er kein unbeschriebenes Blatt: 1997 wurde er in Köln (D) verhaftet – als Boss einer Bande, die in 40 Tagen gleich 90 Banken und Postämter ausgeraubt hatte.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)