Durch Kältewelle Österreich

Schnee! Österreich feiert weiße Ostern

Schnee! Österreich feiert weiße Ostern

Viele konnten ihre Ostereier im Schnee suchen (© APA)

Ostereier 12
Viele konnten ihre Ostereier im Schnee suchen
Ein mächtiger Kaltluftvorstoß direkt aus Grönland hat für weiße Ostern in Teilen Österreichs gesorgt. Besonders viel Schnee bekam Salzburg ab.

Die Stadt Salzburg präsentierte sich am Ostersonntag in der Früh mit einer Neuschneedecke von einem Zentimeter leicht angezuckert. "Am meisten geschneit hat es über Nacht auf dem Sonnblick: Um 7.00 Uhr lag dort 30 Zentimeter Neuschnee", sagte Meteorologin Liliane Hofer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Am Flughafen Salzburg wurde Sonntag früh eine drei Zentimeter dicke Schneedecke gemessen, in Bad Gastein (Pongau), Lofer und Krimml (Pinzgau) betrug sie einen Zentimeter. Im Gebirge ließen sich die Osternester gut unter dem Schnee verstecken, auf der Rudolfshütte (Pinzgau) hatte es über Nacht immerhin 20 Zentimeter geschneit. "Der Kaltluftvorstoß ist aber nicht ungewöhnlich für diese Jahreszeit", sagte die Wetterexpertin.

Winter hält nicht lange
Das winterliche Wetter hält aber nicht lange an: "Die Schneefälle hören bereits Sonntagmittag auf. Am Nachmittag wird es großteils trocken. Der Ostermontag startet recht sonnig, tagsüber kommen wieder dichtere Wolken", kündigte die Meteorologin an. "Am Dienstag bringt der Fön frühlingshafte Temperaturen mit Tageshöchstwerten von zehn bis 18 Grad, der sonnige Wettercharakter überwiegt."

Die Schneefälle haben keine Verkehrsbehinderungen verursacht. "Alle Straßen sind salznass", sagte ein Polizist der Verkehrsleitzentrale im Landespolizeikommando Salzburg am Ostersonntag zur APA. Winterreifen seien bei winterlichen Straßenverhältnissen bis einschließlich 15. April verpflichtend, erinnerte der Beamte.

"Nicht mehr so kühl"
Die Tageshöchstwerte betragen am Ostersonntag in Salzburg plus ein bis sechs Grad. Am Ostermontag steigen die Temperaturen auf vier bis neun Grad, die Tiefstwerte reichen noch von minus sieben bis minus ein Grad. Nach dem frühlingshaften Dienstag wird das Wetter in Salzburg ab Mitte der Woche wieder wechselhafter, "aber nicht mehr so kühl wie jetzt", sagte Liliane Hofer.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Österreich

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)