Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

11.04.2012

Im Luftschutzkeller

Kärntner hortete ein halbes Kilo Kokain

Kokain

Ein halbes Kilo Kokain und eine Handfeuerwaffe hatte ein Kärntner im Keller gelagert. (© Fotolia)

Ein 45 Jahre alter Kärntner ist am Mittwoch nach dem Waffen- und Suchtmittelgesetz angezeigt worden.

Wie die Polizei bekanntgab, wurden bereits im Jänner 450 Gramm Kokain und eine umgebaute Faustfeuerwaffe im Luftschutzkeller eines Mehrparteienhauses in St. Veit an der Glan sichergestellt. Die molekular-genetische Untersuchung der Gerichtsmedizin Innsbruck lieferte nun die Spur zu dem Mann. Er ist nicht geständig.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Waffenarsenal in Kärnten beschlagnahmt

Illegaler Waffenbesitz?

Waffenarsenal in Kärnten beschlagnahmt

Schülerin in Kärnten von Auto erfasst

Erlag ihren Verletzungen

Schülerin in Kärnten von Auto erfasst

Beim Pistolenputzen in die Hand geschossen

Kärntner verwechselt Patronen

Beim Pistolenputzen in die Hand geschossen

Drogendealer führten genaue Kundenkarteien

Verhaftungen in Bgld und Vrlbg

Drogendealer führten genaue Kundenkarteien

Brutaler Überfall auf Wettcafé-Kellnerin

Stumme Räuber erbeuteten 750 €

Brutaler Überfall auf Wettcafé-Kellnerin

Gäste prügelten Räuber

Überfall auf Café!

Gäste prügelten Räuber

Amok-Kuh verletzt deutsche Pensionisten

Mann rettete seine Frau

Amok-Kuh verletzt deutsche Pensionisten

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Burgherrn

Felssturz auf Hochosterwitz

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Burgherrn

Felssturz auf Burg Hochosterwitz

5 teils schwer Verletzte

Felssturz auf Burg Hochosterwitz

GTI-Treffen: Fans rufen zu Boykott auf

Erste VW-Jünger rollen an

GTI-Treffen: Fans rufen zu Boykott auf

Kärntner rammte beim Überholen Polizeiauto

Schwerer Unfall im Mölltal

Kärntner rammte beim Überholen Polizeiauto



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...