Auf offener Straße entführt Österreich

Kopfgeld auf Hundebaby-Diebin ausgesetzt

Chihuahua

Chihuahua -Baby gesucht

Chihuahua

Chihuahua -Baby gesucht

Eine Unbekannte hat in Graz einen vier Monate alten Chihuahua auf offener Straße entführt. Nun hat der Besitzer einen Finderlohn von 1.000 Euro ausgelobt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der vier Monate alte Chihuahua war laut "Kleine Zeitung" am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in einem unbemerkten Moment aus dem Geschäft des Besitzers in der Hans Sachs-Gasse 4 hinausgerannt – und danach verschwunden.

Während die Familie noch suchte, meldete sich ein Zeuge aus der Nachbarschaft. Er hatte beobachtet, wie eine blonde Frau, etwa 1,65 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt, den Hund auf Höhe des Apple-Shops einpackte und mitnahm.

Daraufhin erstattete der Geschäftsmann Stefan Baumgartner sofort Anzeige. "Wir ersuchen die Frau, unseren Liebling wieder zurückzubringen." Hinweise an die Polizeiinspektion Schmiedgasse oder unter Tel. 0699/18 18 88 87 erbeten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel