Schockierendes Studienergebnis Österreich

Heimische Jugend Nr. 1 beim Komasaufen

Heimische Jugend Nr. 1 beim Komasaufen

(© Fotolia)

Jugendliche Komasaufen
Österreichs Jugendliche sind beim Komasaufen weltweit Spitzenreiter - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des britischen Gesundheitsmagazins The Lancet.

"Voigas" saufen, bis zur Bewusstlosigkeit: Etwa ein Drittel der österreichischen Jugendlichen betrinkt sich, bis es nicht mehr geht - landläufig wird dieses Phänomen "Komasaufen" genannt.

Hinter Österreich rangieren Irland und die USA. Insgesamt wurden Daten aus 16 Ländern verglichen (Großbritannien - Heimat des "Binge Drinking" - war nicht dabei).

Bei den jungen Trinkern im Alter von 13 bis 15 sind die USA laut der Lancet-Statistik voran.

Rauchernation Österreich
In Sachen Nikotin sind die heimischen Jugendlichen traurige Spitzenreiter, gemeinsam mit ihren Altersgenossen aus Chile, Namibia und Malta, berichtet die Krone.

Beim Cannabis-Konsum liegen Österreichs Jugendliche im Mittelfeld; hier liegen Länder wie die Niederlande, Frankreich und Kanada vorne.

Die höchste Sterblichkeitsrate durch Gewalttaten bei Jugendlichen haben die USA, von 100.000 fallen 17 einem Verbrechen zum Opfer.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)