Schockierendes Studienergebnis Österreich

Heimische Jugend Nr. 1 beim Komasaufen

Jugendliche Komasaufen

Jugendliche Komasaufen

Österreichs Jugendliche sind beim Komasaufen weltweit Spitzenreiter - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des britischen Gesundheitsmagazins The Lancet.

"Voigas" saufen, bis zur Bewusstlosigkeit: Etwa ein Drittel der österreichischen Jugendlichen betrinkt sich, bis es nicht mehr geht - landläufig wird dieses Phänomen "Komasaufen" genannt.

Hinter Österreich rangieren Irland und die USA. Insgesamt wurden Daten aus 16 Ländern verglichen (Großbritannien - Heimat des "Binge Drinking" - war nicht dabei).

Bei den jungen Trinkern im Alter von 13 bis 15 sind die USA laut der Lancet-Statistik voran.

Rauchernation Österreich
In Sachen Nikotin sind die heimischen Jugendlichen traurige Spitzenreiter, gemeinsam mit ihren Altersgenossen aus Chile, Namibia und Malta, berichtet die Krone.

Beim Cannabis-Konsum liegen Österreichs Jugendliche im Mittelfeld; hier liegen Länder wie die Niederlande, Frankreich und Kanada vorne.

Die höchste Sterblichkeitsrate durch Gewalttaten bei Jugendlichen haben die USA, von 100.000 fallen 17 einem Verbrechen zum Opfer.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)