Tier flüchtete Österreich

Kuh entkam am Weg zur Schlachtbank

Kuh

Die Kuh wandelte auf den Spuren ihrer prominenten Kollegin Yvonne

Kuh

Die Kuh wandelte auf den Spuren ihrer prominenten Kollegin Yvonne

Auf ihrem Weg zur Schlachtbank ist am späteren Mittwochnachmittag in Salzburg eine junge Kuh davongelaufen. Das Tier entkam, als es der Transporteur beim Schlachthof in Bergheim (Flachgau) abladen wollte.

Es sprang über einen Zaun und rannte auf den Gleisen der Salzburger Lokalbahn davon. Doch die Flucht war vergebens: Polizei, Feuerwehr und der Lenker der Tiertransportes fingen das Rind mit vereinten Kräften wieder ein, teilte die Sicherheitsdirektion Salzburg mit.

Um einen Unfall zu vermeiden, stellte die Lokalbahn den Zugverkehr für kurze Zeit ein. Polizisten und Feuerwehrleute sperrten der Kuh auf dem Gelände des örtlichen Lagerhauses sämtliche Fluchtwege ab und fingen sie ein. Das Tier hat laut Polizei bei seiner Flucht keine Schäden angerichtet.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel