Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Nägel, Fliesen, Verträge

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Spongebob-Restaurant wird Realität

Die ersten Bilder

Spongebob-Restaurant wird Realität

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

22.05.2012

200 Verdächtige

Beamte sollen Parkstrafen eingestreift haben

Polizei Polizeibeamter Polizist POLIZEI-KONTROLLE U-BAHN Polizei und U-Bahn

"Ich bin nicht dazu gekommen, mich zu entschuldigen. Weil ich Angst hab', was ich ihm sagen soll", so der Beamte (© APA/Symbolbild)

1.000 Stornierungen von Parkstrafen in Klagenfurt in den Jahren 2009 und 2010 beschäftigen derzeit das Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpung (BAK).

Wie die Kleine Zeitung berichtete, wird gegen 200 Verdächtige ermittelt. Darunter sollen sich allein 100 Polizisten, aber auch Mitarbeiter der Stadt und des mit der Parkraumüberwachung beauftragten Unternehmens befinden.

Es gehe Anstiftung zum Amtsmissbrauch, heißt es in dem Blatt. Die verdächtigen Polizisten hätten privat Parkstrafen kassiert und dann bei der Sicherheitsfirma interveniert. Diese stornierte die Strafen. Welche der Stornierungen zu Recht erfolgten und welche ein Fall für die Gerichte werden könnten, müssen die Ermittlungen erst zeigen.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Fortsetzung im Herbst

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Mit gezogener Waffe und Helm

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Schlug Angestellte nieder

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Täter ist polizeibekannt

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Birnbacher-Prozess überraschend vertagt

Er zahlt 1,1 Mio. zurück

Birnbacher-Prozess überraschend vertagt

Wieder keine Einigung zu Kärntner Neuwahlen

Treffen dauerte nur wenige Minuten

Wieder keine Einigung zu Kärntner Neuwahlen

Keine Einigung auf Neuwahlen in Kärnten

Ergebnislose Elefantenrunde

Keine Einigung auf Neuwahlen in Kärnten

Autolenker (18) feuerte auf Linienbus

Schussattacke in Klagenfurt

Autolenker (18) feuerte auf Linienbus

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen

130 km/h in 30er-Zone

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...