Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola

Lade Login-Box.

27.06.2012

120 Pflanzen, 150.000 €

Polizei hob diese Hanf-Plantage aus

POLIZEI ENTDECKTE IN HALLEIN CANNABIS-PLANTAGE MIT 120 PFLANZEN

Die Pflanzen hätten zehn bis 15 Kilogramm Cannabis abgeworfen (© Polizei)

Die Salzburger Polizei hat am vergangenen Montag in Hallein eine professionelle Cannabis-Plantage mit 120 Pflanzen ausgehoben. Ein 25-jähriger, einschlägig vorbestrafter Mann aus Wals und ein um ein Jahr älterer Wiener hatten in der Stadt eigens eine Wohnung angemietet, in der niemand polizeilich gemeldet war, um die Straftat zu verschleiern.

"Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Drogen hätten sich die beiden ihren aufwendigen Lebensstil finanzieren wollen", erklärte Peter Harlander von der Polizei Hallein. "Außerdem brauchten sie Geld zur Abdeckung von Schulden."

Laut Polizei hatten Beamte des Landeskriminalamtes wochenlang in dieser Sache ermittelt. Aus den 120 Pflanzen hätten rund zehn bis 15 Kilo Marihuana gewonnen werden können, die einen Verkaufserlös von 100.000 bis 150.000 Euro erbracht hätten. Die Männer wurden festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Cannabis-Brand forderte Feuerwehrleute

Dieser Rauch hat es in sich

Cannabis-Brand forderte Feuerwehrleute

Polizei beschlagnahmte 2 Kilo Amphetamin-Ersatz

Besitz erlaubt, Handel strafbar

Polizei beschlagnahmte 2 Kilo Amphetamin-Ersatz

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Wiener Polizei im Einsatz

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Bisschen Spaß muss in Salzburg sein

Salzburger Festspiele

Bisschen Spaß muss in Salzburg sein

Wanderer rettet sich durch Jodeln

Feuerwehr befreit ihn

Wanderer rettet sich durch Jodeln



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...