Arbeiter schwer verletzt Österreich

Horror-Unfallserie auf Österreichs Baustellen

Horror-Unfallserie auf Österreichs Baustellen

(© Archiv)

Rettung
Zu mehreren schweren Unfällen ist es am Mittwoch auf Baustellen und in Unternehmen in ganz Österreich gekommen. Die Opfer -  allesamt Arbeiter - wurden schwer verletzt.

34-Jähriger bei Kurzschluss fast verbrannt
Bei einem Arbeitsunfall in einer Trafostation der Salzburg AG hat am Dienstag ein 34-jähriger Mitarbeiter des Energieunternehmens in Kleinarl (Pongau) schwere Verbrennungen am ganzen Körper erlitten. Im Spannungsverteiler war es aus unbekannter Ursache zu einem Kurzschluss gekommen. Es entstand ein Lichtbogen, der in der Folge einen Brand verursachte und den Mann verletzte, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der 34-Jährige wurde vom Notarzt versorgt. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine dermatologische Klinik nach Linz überstellt. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch gelöscht. Zur Ermittlung der Ursache des Unfalles sind laut Polizei noch weitere Erhebungen nötig.

36-Jähriger von Eisenstange aufgespießt
Ein 36 Jahre alter Polier hat sich bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch in Pischeldorf (Gemeinde Magdalensberg, Bezirk Klagenfurt Land) in Kärnten schwer verletzt. Laut Polizei rutschte er bei Schalungsarbeiten auf einer Aluminiumleiter aus, beim Sturz von der Leiter bohrte sich ein Betoneisen in seinen linken Oberarm, an dem er hängen blieb. Zwei Arbeitskollegen befreiten den Mann. Die Rettung brachte ihn ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt.

36-Jähriger von Stapler begraben
Bei einem Arbeitsunfall in Radfeld im Bezirk Kufstein ist am Mittwoch ein Tiroler schwer verletzt worden. Der Mann war mit einem Stapler über eine Rampe gefahren, wonach das Fahrzeug ins Rutschen geriet. Der 36-Jährige sprang ab, stürzte auf den Asphalt und blieb liegen. Dabei kippte auch der Stapler um und begrub den Arbeiter unter sich. Er wurde eingeklemmt und ins Bezirkskrankenhaus transportiert.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Zwischenfall gegen 11.30 Uhr. Der Mann wollte den Stapler auf einen Tieflader verladen. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung erstversorgt.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)