Kannte Täter erst seit kurzem Österreich

Diese Trio überfiel Mann in seiner eigenen Wohnung

Diese Trio überfiel Mann in seiner eigenen Wohnung

Der 49-Jährige hatte die Männer erst in der Nacht kennengelernt und dann zu sich nach Hause eingeladen (© Polizei)

Polizei Trio Überfall Salzburg
Der 49-Jährige hatte die Männer erst in der Nacht kennengelernt und dann zu sich nach Hause eingeladen
In seiner eigenen Wohnung ist am Mittwoch in den Morgenstunden ein 49-jähriger Salzburger überfallen worden. Drei Männer, die er erst kurz davor kennengelernt hatte, sollen die Tat begangen haben. Sie durchsuchten die Wohnung, fesselten dann ihr Opfer und machten sich mit einem Notebook und einem Handy aus dem Staub.

Trotz Fahndung fehlte auch am Nachmittag noch jede Spur von dem Trio, sagte eine Polizei-Sprecherin. Der 49-Jährige hatte die Männer erst in der Nacht kennengelernt und dann zu sich nach Hause eingeladen. Dort kam es bald zu einer Auseinandersetzung, woraufhin die Gäste wieder weggingen und offenbar eine Kleinigkeit mitgehen ließen. Nach einiger Zeit kamen sie aber zurück, und erneut gab es Streit.

Plötzlich wurde der Wohnungsinhaber von zwei Männern festgehalten, während der Dritte die Wohnung durchsuchte. Anschließend fesselten sie ihr Opfer und bedrohten es mit einem Messer, ehe sie verschwanden. Der 49-Jährige konnte sich selbst befreien und die Polizei verständigen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)