Starb auf der Stelle Österreich

Frontalcrash mit Lkw - Autofahrer tot

Frontalcrash mit Lkw - Autofahrer tot

Im Bild: Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Bergearbeiten an der Unfallstelle (© FF Gröbming)

STEIERMARK PKW-LENKER BEI ZUSAMMENSTOSS MIT LKW GET…ÖTET
Im Bild: Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Bergearbeiten an der Unfallstelle
In der Obersteiermark ist am Freitagnachmittag ein Pkw-Lenker bei einem Zusammenstoß mit einem Sattelschlepper getötet worden, teilte der Bezirksfeuerwehrverband Liezen mit. Der Autofahrer - nähere Angaben zur Person lagen vorerst nicht vor - konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.

Der Lkw-Chauffeur wurde mit schweren Verletzungen ins Diakonissenkrankenhaus nach Schladming gebracht. Die B113 war kurze Zeit gesperrt. Bei dem Unfall auf der Ennstalbundesstraße bei Pruggern gegen 14.13 Uhr stießen der Pkw und ein polnisches Sattel-Kfz aus unbekannter Ursache frontal zusammen. Das Auto wurde von der Straße in eine Wiese geschleudert, der Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Toten mit hydraulischer Schere aus Wrack geschnitten
Der Sattelschlepper mit Aufleger kam quer über die Straße zum Stehen. Die Feuerwehren Pruggern, Gröbming und Stein an der Enns fuhren wie auch Kräfte des Roten Kreuzes sofort zur Unglücksstelle. Von der Feuerwehr Pruggern wurden Sicherungsarbeiten durchgeführt und ein Brandschutz aufgebaut.

Der offenbar auf der Stelle getötete Pkw-Lenker wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät geborgen. Der Lkw wurde mittels Seilwinde auf die Straße gezogen, ein Abschleppunternehmen entfernte das Schwerfahrzeug in weiterer Folge von der Bundesstraße.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)