Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tödlicher Brand in der City | Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Gesund trotz Osterschlemmen

Die besten Speisen!

Gesund trotz Osterschlemmen

Das TV-Programm zu Ostern

Premieren, Serien

Das TV-Programm zu Ostern

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

08.07.2012

Wohnhausbrand

Bastler (36) rettet Sohn aus Feuer und rennt zurück

Feuerwehr mit schwerem Atemschutzgerät konnten das Feuer löschen

Feuerwehr mit schwerem Atemschutzgerät konnten das Feuer löschen (© dpa/Symbolfoto)

In der Nacht auf Sonntag brach in einem Wohnhaus in Klagenfurt ein Feuer aus. Der 36-Jährige Hausbesitzer hatte im Keller eine Modellbauwerkstatt, in der der Brand begonnen haben dürfte. Der Mann rettete zuerst seinen 2-jährigen Sohn, dann lief er zurück, um die Flammen mit einem Nachbarn zu löschen. Zwei Polizisten brachten die Männer in Sicherheit. Alle vier mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Kurz nach 22 Uhr brach laut Polizei der Brand aus. Im Keller seines Hauses lagerte der Pensionist (36) Farbe und Lacke sowie Treibstoff für seine Modellautos- und Flieger. Laut ORF bestand wegen der hochentzündlichen Stoffe kurzzeitig sogar Explosionsgefahr.

Zwei Polizisten, die als erstes am Einsatzort eintrafen, versuchten gemeinsam mit dem Besitzer und seinem 56-jährigen Nachbarn den Brand zu löschen. Der 36-Jährige brachte seinen Sohn (2) ins Freie und versuchte dann weiter das Feuer zu löschen - vergeblich.

Schließlich brachten die Polizisten die beiden anderen Männer ins Freie. Das Feuer konnte erst von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht werden, die mit schwerem Atemschutz gegen die Flammen vorgingen.

Zur Brandursache oder Schadenshöhe gab die Polizei zunächst nichts bekannt.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dachstuhlbrand ging glimpflich aus

Während Renovierung

Dachstuhlbrand ging glimpflich aus

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Rauchsäule kilometerweit sichtbar

Imbissstand in Aspang brannte komplett aus

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Starke Rauchentwicklung

Brand in Salzburg vernichtet Wohnhaus

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Auto völlig zerstört

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Betriebsküche brannte vollständig aus

Mitten in Gewerbegebiet

Betriebsküche brannte vollständig aus

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer

Feuerwehr brauchte Atemschutz

Förderband in Maschinenhalle fing Feuer



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute