Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

Wo Urlauber Geld verschwenden

London und NY

Wo Urlauber Geld verschwenden

Fünf Mythen über Ernährung

Wahrheit über Schnaps & Co

Fünf Mythen über Ernährung

Nacktfoto-Skandal: FBI ermittelt

Täter meldete sich

Nacktfoto-Skandal: FBI ermittelt

08.07.2012

Wohnhausbrand

Bastler (36) rettet Sohn aus Feuer und rennt zurück

Feuerwehr mit schwerem Atemschutzgerät konnten das Feuer löschen

Feuerwehr mit schwerem Atemschutzgerät konnten das Feuer löschen (© dpa/Symbolfoto)

In der Nacht auf Sonntag brach in einem Wohnhaus in Klagenfurt ein Feuer aus. Der 36-Jährige Hausbesitzer hatte im Keller eine Modellbauwerkstatt, in der der Brand begonnen haben dürfte. Der Mann rettete zuerst seinen 2-jährigen Sohn, dann lief er zurück, um die Flammen mit einem Nachbarn zu löschen. Zwei Polizisten brachten die Männer in Sicherheit. Alle vier mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Kurz nach 22 Uhr brach laut Polizei der Brand aus. Im Keller seines Hauses lagerte der Pensionist (36) Farbe und Lacke sowie Treibstoff für seine Modellautos- und Flieger. Laut ORF bestand wegen der hochentzündlichen Stoffe kurzzeitig sogar Explosionsgefahr.

Zwei Polizisten, die als erstes am Einsatzort eintrafen, versuchten gemeinsam mit dem Besitzer und seinem 56-jährigen Nachbarn den Brand zu löschen. Der 36-Jährige brachte seinen Sohn (2) ins Freie und versuchte dann weiter das Feuer zu löschen - vergeblich.

Schließlich brachten die Polizisten die beiden anderen Männer ins Freie. Das Feuer konnte erst von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht werden, die mit schwerem Atemschutz gegen die Flammen vorgingen.

Zur Brandursache oder Schadenshöhe gab die Polizei zunächst nichts bekannt.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

120 Feuerwehrleute im Einsatz

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

D-Urlauber & Beachvolleyball

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Fortsetzung im Herbst

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Mit gezogener Waffe und Helm

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Schlug Angestellte nieder

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Bei Ausweichmanöver landete Pkw in Maisfeld

Lenker nach Crash bewusstlos

Bei Ausweichmanöver landete Pkw in Maisfeld

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Täter ist polizeibekannt

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...