Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

17.07.2012

Schwer verletzt

Freund rettet 26-Jährige vor rabiater Kuh

In Mattersdorf (Bezirk Feldkirchen) ist am Montagabend gegen 19.00 Uhr eine 26-jährige Frau auf einer Weide von einer Kuh attackiert und schwer verletzt worden.

Laut der Kärntner Polizei hatte die Frau mitbekommen, dass eine Kuh auf der Weide des elterlichen Hofes offensichtlich ein totes Kalb geboren hatte. Als sie sich der Kuh näherte, griff diese sofort an und stieß sie mit den Hörnern zu Boden.

Der Freund des Opfers, ein 27-jähriger Techniker aus Feldkirchen, wurde Zeuge des Vorfalls und zog seine Freundin, die immer wieder von der Kuh attackiert wurde, unter dem elektrischen Weidezaun durch und somit in Sicherheit.

Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen des Brustkorbes und mehrere Armbrüche. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Monster-Reptil Lotti hält Bayern weiter in Atem

Bissige Alligator-Schildkröte

Monster-Reptil Lotti hält Bayern weiter in Atem

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel

Lufthansa-Flugzeug umgekehrt

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel



TopHeute

1

Pädagogen waren verzweifelt

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

2

Nach Urteil kostet sie 360 Euro

Prozess um eine Leberkäs-Semmel

3

Händler will Schadensersatz

Amazon-Bewertung bringt Käufer Mega-Klage ein

5

Lust auf Jobwechsel?

NEOS suchen nun 200 Politiker

6

Polizisten retten Lenker

Schlaganfall am Steuer: Hupe rettete Leben

10

Mischling Jacky (12)

Hund wartet seit 7 Jahren auf Familie


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


ÖsterreichVideoHeute