Fehler zugegeben Österreich

Tiroler Agrarmarketing streicht Osttirol von Karte

Die abgebildete Karte, bei der Osttirol vergessen wurde

Die abgebildete Karte, bei der Osttirol vergessen wurde

Die abgebildete Karte, bei der Osttirol vergessen wurde

Die abgebildete Karte, bei der Osttirol vergessen wurde

Peinliche Panne bei einem Magazin des Agrarmarketing Tirol. Die Zeitschrift "Almleben" druckte eine Karte ab, auf der zwar Nordtirol zu sehen ist, aber Osttirol gestrichen wurde. Mittlerweile gab es eine Entschuldigung für den "bedauerlichen Fehler".

Der Fehler fiel nicht auf, weil in Osttirol keine Alm an dem beworbenen Projekt teilnimmt - und deswegen keine Zahl (siehe Bild) in Osttirol gekennzeichnet werden musste, berichtet der ORF. In Osttirol gingen nach der Veröffentlichung die Wogen hoch.

Das Agrarmarketing Tirol reagierte umgehend, räumte den Fehler ein und entschuldigte sich. Agrarmarketing-Chef Wendelin Juen sprach gegenüber dem ORF von einem "eigentlich unverzeihlichen Fehler". Nun soll die Hervorhebung des Schlafalmwandertags im Magazin die Osttiroler besänftigen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel