Laut Völkerrechts-Experten Österreich

Beitritt von Griechen-Insel rechtlich kein Problem

Beitritt von Griechen-Insel rechtlich kein Problem

Malerische Orte säumen die Küste von Ikaria (© Fotolia)

Ikaria will zu Österreich

Diesen schönen Ausblick kann man auf Ikaria genießen.
Diesen schönen Ausblick kann man auf Ikaria genießen.
Das rebellische Ikaria und der Kampf um unsere Staatsbürgerschaft! Heute wollte jetzt wissen: Wäre ein Beitritt denn überhaupt möglich?

Völkerrechtler Franz Leidenmühler von der Uni Linz hält eine "freundliche Übernahme" für unproblematisch: "Österreich muss zustimmen. Und der Bundespräsident müsste einen völkerrechtlichen Vertrag mit der Insel unterzeichnen."

Haben wir dann schon ein 10. Bundesland? "Nein, die Verfassung müsste geändert werden – denn dort sind nur neun Bundesländer aufgeführt!"

Der Preis für die Insel wäre dagegen eher ein Schnäppchen. Denn: "Wien müsste auch die Schulden übernehmen, die Ikaria anteilig an Athen tragen muss." Bei 350 Milliarden Euro Gesamtschulden und 8000 Insulanern wären das knapp 250 Millionen Euro!

Was sagen Sie dazu? Hier abstimmen!
Ted wird geladen, bitte warten...

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
unbekannt Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 18.07.2012 07:57

WAS FUER EIN LAECHERLICHER BERICHT!,- DIE GRIECHEN WISSEN DASS SIE AUS DEM ALTERTUM DAS SCHOENSTE LAND DER WELT BESITZEN. DAS LAND IST NICHT ZUM VERKAUFEN!- DAS PARADIES AUF DER ERDE GEHOERT DEN ZIVILISATOREN DER MENSCHHEIT UND DAS SIND DIE GRIECHEN. MAN KANN VOLLKOMMEN VERSTEHEN DASS MAN IN EINEM VEREGNETEN UND DUNKLEREN LAND ZUM LEBEN NICHT SEHR SCHOEN IST. WENN MAN DIE SONNE GENIESSEN WILL DA SIND ALLE OESTERREICHER ALS URLAUBER HERZLICHST WILLKOMMEN!- ETWAS RESPEKT BITTE UND GESCHICHTE LESEN!

DieMitteilung Routinier (30)

Antworten Link Melden 0 am 18.07.2012 07:24

ich will auf die insel....

Mehr Kommentare anzeigen

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)