Hochzeit mit Hindernissen Österreich

Im Abschleppwagen zum Traualtar

Im Abschleppwagen zum Traualtar

Das Hochzeitspaar Bettina und Thomas hatte Glück im Unglück. (© ARBÖ)

Hochzeitspaar
Das Hochzeitspaar Bettina und Thomas hatte Glück im Unglück.
Motorschaden! Bei einer Hochzeit in der Steiermark streikte das Auto des Brautvaters. Ein ARBÖ-Abschleppwagen sprang daraufhin ein und brachte die Braut wohlbehalten zum vereinbarten Ort.

An einem Tag, wo eigentlich alles perfekt ablaufen sollte, streikte ausgererchnet das Auto des Brautvaters. Rudolf-Dieter Thunhart schildert die Schrecksekunde in Unterpremstätten so: "Ich wollte noch rasch die Fenster meines Fahrzeuges runterlassen, damit sich das Wageninnere nicht so aufheizt, aber nix funktionierte mehr." Zuerst dachte er an eine leere Batterie, und rief den Pannen-Notruf an. Seine Tochter Bettina war bereits den Tränen nahe.

Hochzeitspaar ARBÖ
Das Hochzeitspaar mit seinem Retter (rechts).
Der herbeigerufene ARBÖ-Servicemann hatte sofort eine unbürokratische Idee und funktionierte den Abschleppwagen in ein Brautauto um: "Ich hab einfach angeboten, die Braut zum vereinbarten Ort zu bringen und hab das Brautbukett auf das ARBÖ-Abschleppauto montiert", erzählt Georg Lenhart.

Die Erleichterung war groß, Braut Bettina stieg mit ihrem wunderschönen Hochzeitskleid in das geräumige Cockpit und Bräutigam Thomas folgte der Braut mit seinem kleineren Pkw. So konnten alle Termine noch eingehalten werden. Retter Lenhart durfte zum Dank an der Hochzeitstafel sitzen. Er ersteigerte zu guter Letzt sogar von seinem Privatgeld das Strumpfband der Braut.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Österreich (10 Diaserien)